Suche...
NBA

NBA-News: Lakers-Coach Luke Walton spricht über die Ankunft von LeBron James

Von SPOX
Luke Walton freut sich auf LeBron James bei den Lakers
© getty

Mit LeBron James werden alle Augen wieder auf die Los Angeles Lakers gerichtet sein. Dem ist sich auch Coach Luke Walton bewusst, der eine verrückte Saison erwartet. Walton freut sich aber auf die schwierige Aufgabe.

"Es wird völlig verrückt werden, aber eben auch großartig", sagte Walton gegenüber Ramona Shelburne von ESPN. "Die komplette Stadt wird hinter uns stehen, wir werden jeden Tag auf SportsCenter zu sehen sein."

Walton ist sich dabei auch bewusst, dass die Ausschläge in beide Richtungen extrem sein werden. "Wenn wir verlieren, wird es das Ende der Welt sein. Wenn wir gewinnen, wird es auch wild. Aber egal, was passiert, es wird jede Menge Spaß machen."

Walton berichtete auch vom Tag, als es perfekt war, dass LeBron James sich den Lakers anschließen würde. Der Coach verbrachte die folgenden acht Stunden am Telefon und sprach dabei mit seinem Vater Bill, Kobe Bryant und auch Heat-Coach Erik Spoelstra, der LeBron vier Jahre in Miami coachte.

Walton holt sich Rat bei Spoelstra

"Er meinte, dass ich einen anderen LeBron kriegen werde", berichtete Walton vom Gespräch mit Spo. "Als er nach Miami kam, hatte er noch keinen Titel gewonnen und arbeitete deswegen extrem hart. Er sagte, dass ich immer gut vorbereitet sein und hart arbeiten muss. Dann werde ich mit LeBron eine gute Beziehung haben."

James erreichte mit seinen Teams in den vergangenen acht Jahren immer die NBA Finals, wohingegen die Lakers auf die erste Playoff-Teilnahme seit 2013 warten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung