Suche...
NBA

NBA News – Tyronn Lue berät die Los Angeles Lakers wegen LeBron James

Von SPOX
LeBron James und Tyronn Lue gewannen 2016 gemeinsam den Titel mit den Cleveland Cavaliers.
© getty

Tyronn Lue wird sich im Rahmen der Summer League in Las Vegas mit den Coaches der Los Angeles Lakers treffen, wie er der L.A. Times verriet. Es soll um die Herausforderung gehen, LeBron James zu coachen.

Lue, der bei den Cleveland Cavaliers zweieinhalb Jahre lang Head Coach des Superstars war, wird sich mit Lakers-Coach Luke Walton und seinem Associate Head Coach Brian Shaw zum Abendessen treffen, wie er der Zeitung verriet. "Ich werde ihnen sagen, dass LeBron ein einfacher Typ im Umgang ist", so Lue.

"Die Leute malen sich immer aus, dass er schwer zu coachen ist, aber das stimmt so nicht", fuhr der Cavaliers-Coach fort. "LeBron ist nicht das Problem. Die ganzen Spannungen um ihn herum sind das Problem. Einfach weil dadurch sofort Druck für die Coaches und Mitspieler entsteht. Alles, was man tut, ist auf einmal unter einem Mikroskop."

Er traue den Lakers und ihren Coaches jedoch zu, mit der neuen Situation umzugehen, erklärte Lue weiter: "Es wird eine völlig andere Herausforderung für die Lakers, aber sie werden damit schon zurechtkommen. LeBron ist als Mitspieler angenehm, weil er so selbstlos ist. Er nimmt außerdem Leute an sich und sorgt dafür, dass sie das richtige tun. Das wird funktionieren. Es ist das Drumherum, das man ausblenden muss."

James hatte sich Anfang Juli dazu entschieden, den Cavaliers nach vier Jahren ein zweites Mal den Rücken zu kehren und zu den Lakers zu wechseln. Dort unterschrieb der 33-Jährige einen Vierjahresvertrag über 153,5 Millionen Dollar.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung