Suche...

NBA-Trade: Grizzlies schicken Martin zu den Magic und bekommen Dakari Johnson

Von SPOX
Dienstag, 24.07.2018 | 07:34 Uhr
Jarell Martin spielte drei Jahre für die Memphis Grizzlies
© getty

Die Memphis Grizzlies haben Big Man Jarell Martin zu den Orlando Magic getradet. Im Gegenzug kommen Center Dakari Johnson und die Draftrechte von Guard Tyler Harvey nach Tennessee. Die beiden Teams bestätigten den Trade bereits.

Martin war einst der 25. Pick der Grizzlies im Draft 2015 und absolvierte für die Grizzlies 142 Spiele (39 Starts). Durch den Move sparen die Grizzlies ein wenig Geld und liegen nun knapp eine halbe Million unter der Luxussteuergrenze.

Martin legte in der vergangenen Saison 7,7 Punkte und 4,4 Rebounds auf und soll in Orlando nun als Reservist hinter Aaron Gordon und Jonathan Isaac eingeplant werden. Martin hat noch für die kommende Saison Vertrag und bekommt dafür 2,4 Millionen Dollar, bevor er Restricted Free Agent wird.

Dakari Johnson wurde dagegen nun bereits zum zweiten Mal in einer Woche getradet. Der Center, der in der vergangenen Saison 31 Spiele für die Oklahoma City Thunder absolviert, wurde von OKC erst vor wenigen Tagen nach Orlando getradet, um nun direkt nach Memphis weitergereicht zu werden. Ob die Grizzlies Johnson, den 48. Pick aus dem Jahr 2015, behalten wollen, ist noch unklar.

Johnson wird wie Martin nächste Saison RFA und kassiert dafür knapp 1,4 Millionen Dollar.

Die Parameter des Deals:

Die Grizzlies bekommen: Dakari Johnson, Draftrechte an Tyler Harvey

Die Magic bekommen: Jarell Martin, Cash Considerations

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung