Suche...
NBA

NBA-News: Raymond Felton verlängert in OKC – Thunder zahlen Rekord-Gehälter

Von SPOX
Raymond Felton wird auch nächste Saison in Oklahoma City spielen.
© getty

Raymond Felton hat sich Medienberichten zufolge mit den Oklahoma City Thunder auf einen neuen Vertrag geeinigt. Das führt dazu, dass die Thunder insgesamt einen neuen Rekord an gezahlten Spielergehältern und Luxussteuern aufstellen.

Wie ESPN-Insider Adrian Wojnarowski berichtet, wird Point Guard Felton für ein Jahr und 2,4 Millionen Dollar zu den Oklahoma City Thunder zurückkehren. Er spielte dort schon in der letzten Saison und legte 6,9 Punkte und 2,5 Assists auf.

Dieser Vertrag führt dazu, dass die Thunder einen neuen NBA-Rekord aufstellen. Sie müssen nach jetzigem Stand 164 Millionen Dollar an Spielergehältern zahlen, womit sie offenkundig deutlich im Luxussteuer-Bereich liegen. Laut ESPN werden hier noch einmal rund 150 Millionen Dollar fällig.

Die summierte Gesamtsumme von rund 314 Millionen Dollar für die Saison 2018/19 hat laut ESPN noch nie ein Team stemmen müssen. Mehr noch: Die Marke von 300 Millionen wurde zuvor noch nie überschritten. Zum Vergleich; Die Warriors, ebenfalls ein Team weit im Luxussteuer-Bereich, haben Gehaltsverpflichtungen von 155 Millionen Dollar für kommende Saison.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung