Suche...

NBA-News: Nuggets-Rookie Michael Porter Jr. erneut am Rücken operiert

Von SPOX
Donnerstag, 19.07.2018 | 08:38 Uhr
Michael Porter rutschte beim NBA Draft auf Position 14 durch.
© getty

Michael Porter Jr. von den Denver Nuggets wurde erneut am Rücken operiert. Trotzdem gibt es Optimismus für die kommende Saison.

Wie Steve Aschburner von NBA.com berichtet, unterzog sich Porter bereits in der vergangenen Woche einer weiteren Rückenoperation. Der Forward wurde nach einer schweren Rückenverletzung schon im Herbst 2017 operiert und verpasste daraufhin einen Großteil der College-Saison.

Laut der Meldung handelt es sich um einen Folgeeingriff seiner bekannten Bandscheibenprobleme. Sein "Camp" sei allerdings optimistisch, dass er trotzdem in der kommenden Saison wird spielen können. Es sei nicht der Plan, ihn die komplette Spielzeit 2018/19 aussetzen zu lassen.

Der 20-Jährige Missouri-Absolvent galt bis zu seiner Verletzung im kommenden Jahr eigentlich als Top-3-Pick. Doch aufgrund der Fragezeichen hinter seiner Gesundheit rutschte er beim Draft 2018 bis auf Position 14 durch, wo die Nuggets schließlich zuschlugen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung