Suche...

NBA-News – Medien: Paul George wird aus seinem Vertrag bei den Thunder aussteigen

Von SPOX
Donnerstag, 28.06.2018 | 13:03 Uhr
Paul George wird Unrestricted Free Agent.
© getty
Advertisement
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
MLB
Angels @ Rays

Paul George hat den Oklahoma City Thunder Medienberichten zufolge mitgeteilt, dass er aus seinem Vertrag aussteigen wird. Somit wird aus ihm ein Unrestricted Free Agent.

Das berichtet ESPN-Insider Adrian Wojnarowski. Demnach habe PG-13 die Franchise am Donnerstag über seinen Entschluss informiert.

George besitzt in seinem laufenden Vertrag eine Spieleroption für die nächste Saison in Höhe von 20,7 Millionen Dollar. Da er auf diese verzichtet, wird er Unrestricted Free Agent. Am kommenden Freitag wäre die Frist für die Option verstrichen, am kommenden Sonntag beginnt die Free Agency.

Einen Abschied von den Thunder bedeute dies aber nicht. George sei weiterhin daran interessiert, einen neuen Vertrag in OKC zu unterschreiben. Einen Wechsel zu den Lakers, Sixers oder Rockets solle man aber auch nicht ausschließen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung