Suche...
NBA

NBA-News: Memphis Grizzlies intensivieren offenbar Trade-Gespräche um No.4-Pick

Von SPOX
Donnerstag, 21.06.2018 | 08:29 Uhr
Verzichten die Grizzlies darauf, an Position 4 picken zu dürfen?
© getty

Die Memphis Grizzlies haben die Verhandlungen um ihren eigenen No.4-Pick offenbar intensiviert. Interessenten dafür stehen Schlange.

Wie ESPN berichtet, befinden sich die Grizzlies einen Tag vor dem Draft in intensiven Trade-Gesprächen, bei denen es um ihren wertvollen No.4-Pick geht. Dieser solle dafür genutzt werden, um den unvorteilhaften Vertrag vom verletzungsgebeutelten Chandler Parsons loszuwerden.

Mit den Mavericks, Magic, Bulls, Knicks, Nuggets und Clippers werden sechs Franchises genannt, die ernsthaftes Interesse daran haben sollen, im Draft nach oben zu traden und dafür ein Geschäft mit den Grizzlies einzufädeln.

Allerdings werde damit gerechnet, dass, wenn es zu einem Deal kommt, dieser erst Last-Minute durchgeführt wird - unter Umständen sogar erst, wenn man weiß, wer an Position vier noch zu haben ist. Der Draft 2018 wird ab 1 Uhr in der kommenden Nacht auf DAZN übertragen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung