Suche...
NBA

NBA Finals – LeBron James blockt Fragen zu J.R. Smith ab: "Woher soll ich das wissen?"

Von SPOX
LeBron James zeigte sich auf der Pressekonferenz nach Spiel 1 nicht begeistert.
© getty

Die Cleveland Cavaliers haben Spiel 1 der NBA Finals auf bittere Art und Weise mit 124:114 in der Overtime verloren, da J.R. Smith am Ende des Spiels ein folgenschwerer Fehler unterlief. LeBron James äußerte sich im Anschluss auf der Pressekonferenz dazu - und brach diese nach einiger Zeit ab.

James wurde gefragt, inwieweit ihn der Fehler von Smith frustriert habe, und entgegnete: "Wir müssen nach vorne schauen, dieses Spiel ist vorbei. Wir hatten unsere Möglichkeiten. Ich würde J.R. niemals aufgeben, das ist nicht meine Art. Ich gebe nie einen meiner Mitspieler auf und das wissen sie auch."

James, der mit 51 Punkten eine überragende Partie zeigte, sagte zudem, dass es für ihn kein Trost sei, dass sein Team gut gespielt und die Partie beinahe gewonnen habe, obwohl die Cavs als klarer Underdog gegen Golden State antraten. Vielmehr sei dies die wohl frustrierendste Niederlage seiner Karriere gewesen.

"Ich lebe immer in der Gegenwart, deswegen würde ich das bestätigen. Ich weiß nicht mehr, wie frustriert ich nach anderen Niederlagen war", entgegnete James auf diese Frage. "Wir haben heute unser bestes Spiel in dieser Postseason gezeigt und wir hatten Ballbesitz für Ballbesitz eine Chance. Es gab einfach nur einige Plays, die uns sozusagen genommen wurden. So einfach ist das."

LeBron James bricht PK ab: "Be better tomorrow"

Damit bezog sich James in erster Linie auf eine Aktion am Ende des vierten Viertels, als er sich Kevin Durant in den Weg stellte und zunächst ein Offensiv-Foul gepfiffen wurde. Nach einer Review entschieden die Referees jedoch auf ein Blocking-Foul von James um und Durant durfte stattdessen an die Freiwurflinie. "Das war ein entscheidendes Play", sagte James.

Dann drehte sich jedoch wieder alles um die Aktion von Smith, worauf James zunehmend irritiert reagierte. Als er nach "seiner Version" gefragt wurde, entgegnete er: "Was meinst du mit meiner Version?" Als er gefragt wurde, was Smith gedacht habe, sagte er: "Woher soll ich das wissen?" Drei weitere Nachfragen zu dem Thema folgten und zuletzt äußerte James: "Ich kenne seinen Geisteszustand nicht."

Daraufhin beendete James die Pressekonferenz eigenhändig und verließ den Raum mit den Worten "Be better tomorrow".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung