Suche...

NBA News: Klay Thompson will trotz leichter Verletzung in Spiel 2 der Finals dabei sein

Von SPOX
Samstag, 02.06.2018 | 09:48 Uhr
Klay Thompson geht davon aus, dass er in Spiel 2 dabei sein wird
© getty

Klay Thompson geht davon aus, dass er für Spiel 2 der Finals gegen die Cleveland Cavaliers einsatzbereit sein wird. Der Shooting Guard verletzte sich in Spiel nach einer Kollision mit J.R. Smith am Bein, spielte aber letztlich dennoch über 40 Minuten.

"Ich habe noch Schmerzen, aber es ist nicht so tragisch", sagte der Splash Brother bei einem Conference Call. "Gestern Abend war es schlimmer, das sehe ich als gutes Zeichen, dass es bis zum Spiel noch besser verheilt."

Mitte des ersten Viertels von Spiel 1 kollidierte Thompson mit Smith, weil dieser kurz zuvor ausgerutscht war. Thompson humpelte darauf hin zur Bank und verschwand zwischenzeitlich gar in der Kabine, kehrte aber zu Beginn des zweiten Viertels mit jeder Menge Tape zurück. Thompson stand insgesamt 45 Minuten auf dem Feld und erzielte dabei 24 Punkte (8/16 FG, 5/10 Dreier).

"Wenn es Spiel 32 der Regular Season und nicht Spiel 1 der Finals gewesen wäre, hätte ich nicht weitergespielt", gab Thompson zu. "Ich habe ein wenig meinen Knöchel gespürt. Ich dachte, dass ich nur umgeknickt sei, aber nichts am Knie oder am Bein. Am Abend wurde es dann schlimmer", berichtete Thompson weiter, der zudem angab, dass er ähnliche Verletzungen schon häufiger hatte.

Thompson hat in der Liga den Ruf eines Eisenmannes. Seit 2011, dem Jahr, in dem er gedraftet wurde, spielte der Schütze in 537 von 558 möglichen Partien. In dieser Saison setzte Thompson aber in neun Spielen aus - acht davon wegen einer Daumenfraktur, einmal bekam er von Coach Steve Kerr eine Pause.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung