Suche...

NBA Draft: Isaac Bonga bleibt drin, Karim Jallow und Louis Olinde ziehen zurück

Von SPOX
Dienstag, 12.06.2018 | 09:41 Uhr
Isaac Bonga ist eines der größten Basketball-Talente in Deutschland.
© imago

Isaac Bonga hat die Frist verstreichen lassen und bleibt somit für den NBA Draft angemeldet. Er ist neben Moritz Wagner der deutsche Spieler mit den besten Chancen.

Shams Charania (Yahoo! Sports) berichtete am Montag, dass Bonga darauf verzichtet hat, seinen Namen wieder zurückzuziehen. Bis zum 11. Juni hätten internationale Spieler die Möglichkeit dazu gehabt - Karim Jallow (München) und Louis Olinde (Bamberg) nahmen diese auch wahr.

Bonga hingegen blieb drin und wird somit der jüngste Spieler im gesamten Draft sein. Dem 18-jährigen Point Guard der Fraport Skyliners werden gute Chancen nachgesagt, zumindest in der zweiten Runde gedraftet zu werden. Im letzten Mock Draft von ESPN wird er auf Rang 49 geführt und könnte somit bei den Spurs landen.

Bonga hat in der vergangenen Saison für Frankfurt in knapp 22 Minuten pro Spiel 5,9 Punkte, 3,2 Rebounds, 2,4 Assists und 1,1 Steals aufgelegt. Aufgrund seiner Maße (2,05 Meter) und seiner Athletik gilt sein Potenzial insbesondere als Verteidiger als sehr groß.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung