Suche...
NBA

NBA-News: Carmelo Anthony will seine Spieleroption bei OKC offenbar ziehen

Von SPOX
Carmelo Anthony will seine Spieleroption bei OKC offenbar ziehen.
© getty

Carmelo Anthony möchte Medienberichten zufolge weiterhin bei den Oklahoma City Thunder bleiben und zieht deshalb offenbar seine Spieleroption für die kommende Saison.

Wie Shams Charania von Yahoo Sports berichtet, möchte der Forward nicht aus seinem Vertrag aussteigen und stattdessen ein weiteres Jahr in Loud City spielen. In der kommenden Saison würde Anthony 27,9 Millionen Dollar verdienen, würde danach Unrestricted Free Agent werden.

Dadurch fehlt den Thunder nun allerdings eine Menge Cap Space für den neuen Vertrag von Paul George. Zuletzt wurde darüber spekuliert, dass George seine Spieleroption nicht ziehen wird, dafür aber einen neuen Zweijahresvertrag bekommt, der eine erneute Spieleroption für die zweite Spielzeit beinhaltet.

Carmelo Anthony legte in der vergangenen Saison durchschnittlich 16,2 Punkte und 5,8 Rebounds auf - beides Karriere-Tiefwerte. Zudem gab Anthony in den 32.1 Minuten, die er pro Spiel auf dem Parkett stand, so wenig Würfe pro Partie ab wie nie zuvor in seiner Karriere.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung