Suche...

NBA: Die größten Pannen der NBA-Playoff-Geschichte: J.R., das passiert selbst mal den Besten

 
Samstag, 02.06.2018 | 10:52 Uhr
Es war das Thema von Spiel 1 der Finals. J.R. Smith dribbelte die Uhr bei Gleichstand runter, anstatt einen Wurf zu nehmen. LeBron James war wenig erfreut.
© getty
Es war das Thema von Spiel 1 der Finals. J.R. Smith dribbelte die Uhr bei Gleichstand runter, anstatt einen Wurf zu nehmen. LeBron James war wenig erfreut.
Hätte es J.R. vielleicht so schneller bemerkt?
© twitter.com/@knzsnchz
Hätte es J.R. vielleicht so schneller bemerkt?
Am Ende gewannen die Warriors nach Verlängerung. Aber Kopf hoch, J.R.: Auch anderen Spielern (auch Stars) unterliefen in der Geschichte der Playoffs ähnliche Missgeschicke.
© getty
Am Ende gewannen die Warriors nach Verlängerung. Aber Kopf hoch, J.R.: Auch anderen Spielern (auch Stars) unterliefen in der Geschichte der Playoffs ähnliche Missgeschicke.
Keine 10 Sekunden waren mehr zu spielen in Spiel 1 der Finals 1995. Nick Anderson ging für Orlando an die Linie, die Führung betrug 3 Punkte. Der Guard vergab aber die Freebies, holte den Rebound und vergab erneut die Freiwürfe ...
© getty
Keine 10 Sekunden waren mehr zu spielen in Spiel 1 der Finals 1995. Nick Anderson ging für Orlando an die Linie, die Führung betrug 3 Punkte. Der Guard vergab aber die Freebies, holte den Rebound und vergab erneut die Freiwürfe ...
Es kam wie es kommen musste: Kenny Smith schickte das Spiel in die Verlängerung, wo die Houston Rockets die Oberhand behielten und die Magic letztlich sweepten
© getty
Es kam wie es kommen musste: Kenny Smith schickte das Spiel in die Verlängerung, wo die Houston Rockets die Oberhand behielten und die Magic letztlich sweepten
No deliveries on Sunday. Karl Malone vergab in Spiel 1 der Finals 1997 gleich zwei Freiwürfe am Stück, sonst traf er in der Saison 75 Prozent. Wenige Sekunden vor dem Ende stand es so weiter 82:82 zwischen Jazz und Bulls.
© getty
No deliveries on Sunday. Karl Malone vergab in Spiel 1 der Finals 1997 gleich zwei Freiwürfe am Stück, sonst traf er in der Saison 75 Prozent. Wenige Sekunden vor dem Ende stand es so weiter 82:82 zwischen Jazz und Bulls.
Und Chicago hatte ja einen gewissen Michael Jordan in den eigenen Reihen. Der GOAT ließ sich das nicht nehmen und versenkte den Gamewinner.
© getty
Und Chicago hatte ja einen gewissen Michael Jordan in den eigenen Reihen. Der GOAT ließ sich das nicht nehmen und versenkte den Gamewinner.
Und noch einmal Malone. In Spiel 5 ließ der Mailman sich kurz vor Schluss von Jordan den Ball klauen - wieder siegten die Bulls und Utah war 2-3 hinten.
© getty
Und noch einmal Malone. In Spiel 5 ließ der Mailman sich kurz vor Schluss von Jordan den Ball klauen - wieder siegten die Bulls und Utah war 2-3 hinten.
John Starks schoss in den Finals 1994 für die Knicks 0/11 Dreier und insgesamt 0/10 aus dem Feld im vierten Viertel. Die Knicks verloren dieses Spiel 7 mit 84:90.
© getty
John Starks schoss in den Finals 1994 für die Knicks 0/11 Dreier und insgesamt 0/10 aus dem Feld im vierten Viertel. Die Knicks verloren dieses Spiel 7 mit 84:90.
Merke: Lasse niemals Robert Horry in den Playoffs frei stehen. Rasheed Wallace vergaß dies und Big Shot Bob versenkte den Gamewinner in OT von Spiel 5. Die Spurs gewannen noch in sieben Spielen.
© getty
Merke: Lasse niemals Robert Horry in den Playoffs frei stehen. Rasheed Wallace vergaß dies und Big Shot Bob versenkte den Gamewinner in OT von Spiel 5. Die Spurs gewannen noch in sieben Spielen.
Der ultimative Meltdown. Die Clippers führten 2015 in Spiel 6 (Serie: 3-2 L.A.) schon mit 20 Punkten. Houston leerte die Bank und die Reservisten um Josh Smith und Corey Brewer schockten CP3, Griffin und Jordan. Die Rockets gewannen in 7.
© getty
Der ultimative Meltdown. Die Clippers führten 2015 in Spiel 6 (Serie: 3-2 L.A.) schon mit 20 Punkten. Houston leerte die Bank und die Reservisten um Josh Smith und Corey Brewer schockten CP3, Griffin und Jordan. Die Rockets gewannen in 7.
Knicks vs. Pacers auf dem Siedepunkt. In den Semifinals 1995 stand es in Spiel 7 95:97 für die Pacers, dann hatte Patrick Ewing kurz vor Schluss freie Bahn. Der Knicks-Center verlegte aber den Finger Roll unbedrängt. Die Pacers siegten im MSG.
© getty
Knicks vs. Pacers auf dem Siedepunkt. In den Semifinals 1995 stand es in Spiel 7 95:97 für die Pacers, dann hatte Patrick Ewing kurz vor Schluss freie Bahn. Der Knicks-Center verlegte aber den Finger Roll unbedrängt. Die Pacers siegten im MSG.
'Bird stole the Ball' - Dieser Satz ist seit 1987 NBA-Geschichte und wurde nur möglich durch einen unerklärlichen Aussetzer von Isiah Thomas, der Bird nie kommen sah. Die Celtics gewannen Spiel 5 und später auch die Serie.
© youtube
'Bird stole the Ball' - Dieser Satz ist seit 1987 NBA-Geschichte und wurde nur möglich durch einen unerklärlichen Aussetzer von Isiah Thomas, der Bird nie kommen sah. Die Celtics gewannen Spiel 5 und später auch die Serie.
20 Sekunden waren noch auf der Uhr und die Knicks standen 1993 vor einer 3-2-Führung. Forward Charles Smith hatte vier (!) Chancen unter dem Korb - und wurde viermal geblockt. Die Knicks verloren nach 2-0-Führung mit 2-4 gegen MJs Bulls.
© youtube
20 Sekunden waren noch auf der Uhr und die Knicks standen 1993 vor einer 3-2-Führung. Forward Charles Smith hatte vier (!) Chancen unter dem Korb - und wurde viermal geblockt. Die Knicks verloren nach 2-0-Führung mit 2-4 gegen MJs Bulls.
Wilt, der alte Sturkopf. 1968 nahm der Center in Spiel 7 gegen die Boston Celtics nur 4 Würfe und gerade mal einen in der zweiten Halbzeit. Versteht das jemand? Die Celtics gewannen natürlich mal wieder.
© getty
Wilt, der alte Sturkopf. 1968 nahm der Center in Spiel 7 gegen die Boston Celtics nur 4 Würfe und gerade mal einen in der zweiten Halbzeit. Versteht das jemand? Die Celtics gewannen natürlich mal wieder.
Zu früh gefreut. Die Heat waren 2011 in Spiel 2 Mitte des Schlussabschnitts schon mit 15 Punkten vorne und feierten bereits ausgelassen vor der Mavs-Bank. Sie hatten die Rechnung nicht mit Dirk Werner gemacht.
© getty
Zu früh gefreut. Die Heat waren 2011 in Spiel 2 Mitte des Schlussabschnitts schon mit 15 Punkten vorne und feierten bereits ausgelassen vor der Mavs-Bank. Sie hatten die Rechnung nicht mit Dirk Werner gemacht.
2013 hätten die Spurs in Spiel 6 gegen Miami den Sack zumachen können, doch Manu Ginobili legte eine echte Stinkbombe. 9 Punkte, 8 Turnover - ein Abend zum Vergessen, auch weil Ray Allen die Spurs mit seinem legendären Wurf versenkte.
© getty
2013 hätten die Spurs in Spiel 6 gegen Miami den Sack zumachen können, doch Manu Ginobili legte eine echte Stinkbombe. 9 Punkte, 8 Turnover - ein Abend zum Vergessen, auch weil Ray Allen die Spurs mit seinem legendären Wurf versenkte.
1 / 1
Advertisement
NBA
Live
NBA Draft 2018
MLB
Live
Cubs @ Reds
MLB
Live
Blue Jays @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Mets
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Blue Jays @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
MLB
Phillies @ Nationals
MLB
Angels @ Royals
MLB
Mariners @ Orioles
MLB
Yankees @ Phillies
NBA
NBA Awards 2018
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ Astros
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Astros @ Rays
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Rockies @ Dodgers
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Nationals @ Phillies
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Rockies @ Dodgers
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Twins @ Brewers
MLB
Cardinals @ Diamondbacks
MLB
Pirates @ Dodgers
MLB
Red Sox @ Nationals
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Mets @ Blue Jays
MLB
Angels @ Mariners
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Tigers @ Cubs
MLB
Angels @ Mariners
MLB
White Sox @ Reds
Werbung
Werbung