Suche...

NBA News – Rockets-GM Morey garantiert Verbleib von Chris Paul zu "100 Prozent"

Von SPOX
Donnerstag, 31.05.2018 | 16:03 Uhr
Chris Paul spielt wohl auch in der kommenden Saison bei den Houston Rockets.
© getty
Advertisement
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Mets
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Blue Jays @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
MLB
Phillies @ Nationals
MLB
Angels @ Royals
MLB
Mariners @ Orioles
MLB
Yankees @ Phillies
NBA
NBA Awards 2018
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ Astros
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Astros @ Rays
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Rockies @ Dodgers
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Nationals @ Phillies
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Rockies @ Dodgers
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Twins @ Brewers
MLB
Cardinals @ Diamondbacks
MLB
Pirates @ Dodgers
MLB
Red Sox @ Nationals
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Mets @ Blue Jays
MLB
Angels @ Mariners
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Tigers @ Cubs
MLB
Angels @ Mariners
MLB
White Sox @ Reds

Die Saison der Houston Rockets endete in den Conference Finals mit Chris Paul als Zuschauer - der Point Guard hatte sich in Spiel 5 der Serie verletzt und konnte danach nicht mehr mit eingreifen. Rockets-GM Daryl Morey hat sich nun aber sehr eindeutig zur Zukunft Pauls geäußert.

Pauls Vertrag läuft aus und aufgrund der schon jetzt hohen Kosten des Rockets-Kaders hatte es zuletzt einige Skepsis gegeben, ob Houston das Team zusammenhalten kann, das in dieser Saison die meisten Siege der Regular Season geholt hatte. Paul ist zudem 33 Jahre alt und verpasste in den letzten Jahren mit kleineren Verletzungen trotzdem regelmäßig Spiele.

Das Meeting mit Morey und Head Coach Mike D'Antoni verlief jedoch sehr positiv, wie der General Manager zum Houston Chronicle sagte: "Er hat die Niederlage von allen Spielern am härtesten aufgenommen, weil er wusste, dass er uns ohne diese blöde Verletzung diesen letzten Anschub in Richtung Finals hätte geben können. Das hat er in seiner Karriere schon mehrfach erlebt."

Man habe aber gemeinsam schon entschieden, dass dies nicht die letzte Chance war: "Ja, er hat es hart aufgenommen. Aber wisst ihr was, er wird zurückkommen. Er wird zu 100 Prozent zurückkommen und dann sind wir bereit."

Paul kann ab dem 1. Juli mit den Rockets und auch anderen Teams verhandeln. Der neunmalige All-Star lief in dieser Saison in 58 Spielen für Houston auf und kam dabei auf 18,6 Punkte und 7,9 Assists im Schnitt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung