Suche...
NBA

Rick Carlisle von den Dallas Mavericks dementiert Interesse an Job bei den Bucks

Von SPOX
Rick Carlisle ist nun seit über 10 Jahren Head Coach der Dallas Mavericks
© getty

Rick Carlisle wurde zuletzt auch mit den Milwaukee Bucks in Verbindung gebracht. Der Head Coach der Dallas Mavericks machte nun aber klar, dass er kein Interesse an diesem Job hat.

"Die Gerüchte, dass ich Interesse am Job bei den Milwaukee Bucks habe, sind völlig falsch", erklärte Carlisle per SMS mehreren Journalisten, darunter auch Marc Stein von den New York Times. "Ich arbeite weiter für Mark Cuban und die Dallas Mavericks."

Der langjährige Beatwriter der Bucks, Gary Woelfel von den Journal Times, hatte bei 105.7FM spekuliert, dass Carlisle wohl Interesse am Trainer-Job in Milwaukee haben könnte. Woelfel sagte aber auch, dass Mike Budenholzer und Monty Williams die favorisierten Kandidaten in Wisconsin seien.

Carlisle trainiert die Dallas Mavericks nun bereits seit 2008, nur Gregg Popovich bei den San Antonio Spurs und Erik Spoelstra von den Miami Heat sind länger im Amt als Carlisle. Der größte Erfolg des 58-Jährigen war dabei die Meisterschaft 2011, als Dirk Nowitzki und Co. die Heat in sechs Spielen schlugen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung