Suche...
NBA

NBA-News: Paul George von den Oklahoma City Thunder fällt nach Knie-OP aus

Von SPOX
Donnerstag, 10.05.2018 | 02:35 Uhr
Paul Georges Zukunft bei OKC ist noch offen.
© getty

Paul George von den Oklahoma City Thunder wurde am Knie operiert. Das verkündete die Franchise. Die Reha dauert nun mehrere Wochen.

Bei George wurde eine Gelenkspiegelung im linken Knie durchgeführt, heißt es in einem Statement der Thunder. Der Eingriff sei gut verlaufen. Es wird erwartet, dass PG-13 nun sechs bis acht Wochen ausfallen wird, bevor er zu den "normalen Offseason-Aktivitäten" zurückkehren kann.

George legte in seiner ersten Saison für OKC 21,9 Punkte, 5,7 Rebounds und 3,3 Assists auf. Das Erstrundenaus in den Playoffs gegen die Utah Jazz gilt allerdings als Enttäuschung.

Die Zukunft des Flügelspielers ist derweil ungewiss. Sollte er seine 20,7 Millionen Dollar schwere Spieleroption für die kommende Saison nicht ziehen, wird er im kommenden Sommer Unrestricted Free Agent. Unter anderem die Lakers gelten als interessiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung