Suche...

NBA News: Mike Budenholzer übernimmt die Milwaukee Bucks als Head Coach

Von SPOX
Freitag, 18.05.2018 | 07:54 Uhr
Mike Budenholzer war bisher der einzige NBA-Coach von Dennis Schröder.
© getty
Advertisement
MLB
All-Star Game: National League -
American League
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels

Die Coaching-Suche der Milwaukee Bucks ist beendet. Mike Budenholzer wird als Head Coach übernehmen.

Budenholzer hatte sich ESPN zufolge am Mittwoch mit Giannis Antetokounmpo und Khris Middleton getroffen, nachdem er zuvor auch schon mit den Besitzern des Teams gesprochen hatte. Seit Tagen galt Budenholzer als Favorit auf den Posten. Nun wird er einen Vierjahresvertrag unterschreiben.

Budenholzer hatte sich erst vor kurzem von den Atlanta Hawks getrennt, wo er jahrelang Coach von Dennis Schröder und seinem Team war, weil er andere Vorstellungen von der Ausrichtung des Teams hatte.

Der Coach of the Year von 2016 hatte auch bei den Toronto Raptors, den Phoenix Suns und den New York Knicks auf dem Zettel gestanden und mit den Teams Gespräche geführt.

Dennis Schröder: Bucks gehen "in die richtige Richtung"

Bei den Bucks trifft er in Antetokounmpo auf einen der jungen Superstars der Liga - in den laufenden Playoffs schied Milwaukee indes in der ersten Runde gegen Boston aus. In der Folge wurde bekannt gegeben, dass Interimscoach Joe Prunty nicht länger das Team coachen würde.

Auch Schröder hatte vor wenigen Tagen die Bucks als ein Team genannt, das "mit der Organisation in die richtige Richtung" geht und das auch für ihn selbst "nicht verkehrt" wäre.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung