Suche...

NBA Playoffs: LeBron James überholt Kareem – "Ihr wisst nicht, was ich durchgemacht habe“

Von SPOX
Dienstag, 22.05.2018 | 07:37 Uhr
LeBron James hat die meisten Field Goals in den Playoffs erzielt.
© getty

LeBron James hat in der Nacht einen weiteren Karriere-Meilenstein erreicht und Kareem Abdul-Jabbar vom ersten Platz bei den getroffenen Field Goals in den Playoffs verdrängt. Anschließend gab er sich demütig und erinnert sich an seine Zeit als Kind.

"Immer dann, wenn ich in einem Atemzug mit diesen Legenden genannt werde, werde ich sehr demütig", sagte James auf der Pressekonferenz nach Spiel 4 gegen die Celtics. "Ihr kennt nicht die ganze Geschichte, wo ich herkomme und was ich alles durchgemacht habe - aber ich werde mit euch darüber reden, wenn ich fertig damit bin, Basketball zu spielen."

James fügte an: "Ich bin in einer kleinen Stadt 35 Meilen von hier aufgewachsen. Jetzt höre ich, dass ich zur selben Kategorie dieser Legenden [Abdul-Jabbar und Co.] gehöre. Das ist schon cool. Ich erinnere mich daran, wie ich als kleines Kind damals die Playoffs geschaut habe und nur dachte: ‚Man, wie gerne wäre ich ein Teil davon, in diesen Momenten, in dieser Atmosphäre."

Darüber hinaus wies James auf die Tatsache hin, dass er immer ein Spieler war, der nicht in erster Linie aufs Scoring geschaut habe - deshalb sei es für ihn etwas überraschend, in genau diesen Kategorien im Kreis der Elite aufzutauchen.

Dank 44 Punkten von LeBron James steht es nach Spiel 4 der Conference Finals gegen die Boston Celtics remis. Spiel 5 findet in der Nacht auf Donnerstag wieder in Boston statt (2.30 Uhr live auf DAZN).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung