Suche...

Kevin Love bleibt weiter Starter bei den Cleveland Cavaliers

Von SPOX
Donnerstag, 03.05.2018 | 05:21 Uhr
Kevin Love steht bei den Cleveland Cavaliers mal wieder in der Kritik
© getty
Advertisement
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)

Kevin Love wird auch in Spiel 2 bei den Toronto Raptors der Starter der Cleveland Cavaliers auf der Fünf bleiben. Das bestätigte Head Coach Ty Lue im Gespräch mit den Medien.

"Wir brauchen Kevin auf der Fünf für unser Spacing", erklärte Lue nach einer Trainingseinheit der Cavs. "Ich denke, dass er uns offensiv helfen wird. Jonas Valanciunas versucht viel zu helfen und Würfe zu blocken. Kevin wird immer offene Würfe haben."

Dies bestätigte sich bereits in Spiel, jedoch konnte Love diese nicht verwerten. Der Big Man traf nur 3 seiner 13 Würfe und beendete die Partie mit lediglich 7 Punkten, während der Litauer auf 21 Zähler und 21 Rebounds kam.

Nach Spiel 1 adressierte Love die Kritik und erinnerte noch einmal, dass er nicht auf seiner gewöhnlichen Position spiele. "Meine ganze Karriere lang habe ich auf der Vier gespielt", sagte Love. "Ich muss nun leichte Punkte finden, in Spiel 1 waren sie da, ich konnte es aber leider nicht ausnutzen."

Cavs: Tristan Thompson überzeugt

Besser machte es Loves Backup Tristan Thompson, der nach einem überzeugenden Spiel 7 gegen Indiana auch in Toronto Akzente setzen konnte. "Er hat das Spiel mit seinen offensiven Rebounds verändert", lobte auch Lue. "Das war sehr wichtig für uns. Wenn wir etwas verändern müssen, werden wir es uns, aber im Moment hilft er uns vor allem von der Bank.

Die Cavs gewannen Spiel 1 in Toronto nach Verlängerung und haben sich somit für den Moment den Heimvorteil gesichert. Spiel 2 findet in der Nacht von Donnerstag auf Freitag erneut in Kanada statt.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung