Suche...
NBA

NBA: Jimmy Butler von den Minnesota Timberwolves steht kurz vor einem Comeback

Von SPOX
Mittwoch, 04.04.2018 | 13:51 Uhr
Jimmy Butler von den Minnesota Timberwolves arbeitet an baldigem Comeback.

Jimmy Butler steht offenbar kurz vor einem Comeback bei den Minnesota Timberwolves. Laut Star Tribunes Jerry Zgoda sagte Coach Tom Thibodeau am Sonntag, dass der Shooting Guard im Laufe der Woche bereits an einem Fünf-gegen-Fünf-Trainingsspiel teilnehmen wird. Jimmy Buckets selbst peilt die Playoffs an.

Butler laboriert derzeit an einer Meniskusverletzung im rechten Knie, die er sich in der Niederlage gegen die Rockets Ende Februar zuzog. Daraufhin unterzog sich der 28-Jährige einer Operation, die ihn vier bis sechs Wochen außer Gefecht setzen sollte. Der Superstar sagte, dass er plane vor dem Ende der Regular Season zurückzukehren, um sein Team im Playoff-Rennen zu unterstützen.

"Ich kann Euch kein genaues Datum geben, aber ich will zurückkommen und ich will helfen. Ich will spielen", sagte Butler vor zwei Wochen. Der Guard nahm letzte Woche schon an Kontakt-Einheiten teil und scheint bald wieder auf dem Court stehen zu können.

Jimmy Butler: Comeback zu den Playoffs?

Nun ließ Butler verlauten, dass ein Comeback nicht mehr weit weg ist. "Irgendwann werde ich wieder aufstehen und ich will Ball spielen", sagte der All-Star. "Wann der Tag ist, weiß ich aber noch nicht. Ich will in den Playoffs dabei sein. Ich sage nicht, dass ich der Grund für das Erreichen bin, aber ich denke, mit mir sind die Chancen höher."

In der bisherigen Saison legte der All-Star für die Wolves im Schnitt 22,2 Punkte, 5,5 Rebounds, 5 Assists und 1,9 Steals bei 37,1 Minuten Spielzeit auf. Ohne Jimmy Butler hat Minnesota acht ihrer letzten 16 Spiele verloren und liegt derzeit nur noch auf Platz sieben der umkämpften Western Conference.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung