Suche...

Heat: Spoelstra über Whiteside-Aussagen: "Schlechtes Timing und nicht richtig"

Von SPOX
Dienstag, 03.04.2018 | 08:02 Uhr
Erik Spoelstra hat zur Kritik von Hassan Whiteside geäußert
Advertisement
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
NBA
Rockets @ Warriors

Hassan Whiteside beklagte sich nach der Niederlage seiner Miami Heat gegen die Brooklyn Nets öffentlich über seine geringe Spielzeit. Dafür wurde der Center nun bestraft. Coach Erik Spoelstra will Whiteside aber weiter unterstützen.

"Hassan wurde bestraft. Es war schlechtes Timing und nicht richtig von ihm", sagte Spoelstra dem Miami Herald, um seinem Center aber auch weiterhin den Rücken zu stärken. "Wir sind hier, um Hassan zu helfen, damit er professioneller und ein Anführer in der Kabine wird. Wir haben das nun geklärt und lassen das Ganze hinter uns."

Der Coach fügte ebenso hinzu, dass Whiteside weiter an seiner Form arbeiten muss, nachdem der Center im März neun Spiele wegen einer Hüftverletzung verpasst hatte.

Whiteside legte in dieser Saison 14,1 Punkte, 11,6 Rebounds und 1,7 Blocks pro Partie auf. Dabei spielte der Big lediglich 25,6 Minuten im Schnitt. Sein Vertrag über 98 Millionen Dollar, den er im Sommer 2016 unterschrieben hatte, läuft 2019 aus, danach besitzt Whiteside noch eine Spieleroption für die folgende Spielzeit.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung