Suche...

LeBron James vor Spiel 7: "Denke nicht daran, dass das mein letztes Spiel sein könnte"

Von SPOX
Samstag, 28.04.2018 | 12:56 Uhr
LeBron James gewann vier seiner sechs Entscheidungsspiele
© getty

LeBron James könnte im Falle einer Niederlage in Spiel sieben sein letztes Spiel für die Cleveland Cavaliers bestreiten. Für den Superstar spielt das in seinen Gedanken aber keine Rolle. Er will sein Team unbedingt in die nächste Runde hieven.

"Den Gedanken, dass dies mein letztes Spiel dieses Jahr sein könnte, habe ich bislang noch nicht", versicherte James nach der Niederlage in Spiel sechs. Stattdessen sei sein Fokus auf Spiel sieben gerichtet und nicht auf ein mögliches Ausscheiden in der ersten Playoff-Runde.

Stattdessen blickte James mit Vorfreude auf das Entscheidungsspiel. "Ich liebe diese Situation und will, dass man sich daran erinnert. Game 7 sind die zwei besten Wörter, die der Sport hat", erklärte LeBron weiter. "Wir haben jetzt Spiel sieben in unserer Halle, unsere Fans dürfen sich also freuen und ich hoffe, dass dies meine Mitspieler auch tun."

LeBron spielte in seiner Karriere insgesamt sechsmal ein siebtes Spiel, viermal ging er als Sieger vom Feld, darunter auch in den Finals von 2016 gegen die Golden State Warriors. Gleichzeitig steht für James auch ein anderer Rekord auf dem Spiel: In 12 Versuchen setzten sich Teams von James in der ersten Playoff-Runde immer durch.

fas

Cavs: Kevin Love muss Rhythmus finden

Der King legt bisher fast 33 Punkte und 10 Rebounds in der Serie auf, doch es fehlte ihm zumeist an Unterstützung. Unter anderen sucht Kevin Love weiter nach seiner Form und trifft nur 32,4 Prozent aus dem Feld. "Er ist ein wichtiger Faktor, ob wir Erfolg haben oder nicht", unterstrich James noch einmal die Rolle seines Co-Stars. "Wir versuchen ihn einzubinden, doch wir können nicht die Würfe für ihn versenken. Diese Dinge lassen sich nicht kontrollieren."

Love hingegen versuchte, ein wenig die Schärfe aus seiner Wurfkrise zu nehmen. "Ich habe auch viele andere gute Dinge gemacht", war sich der Power Forward sicher. "Ich weiß, dass ihr über die Offense reden wollt, aber ich muss Wege finden, um das Spiel auf verschiedene Arten und Weisen zu beeinflussen."

Spiel sieben findet bereits am Sonntagabend um 19 Uhr in Cleveland statt. Der Sieger trifft in der zweiten Runde auf die Toronto Raptors, die die Washington Wizards in sechs Spielen besiegten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung