Suche...

NBA News: Clippers planen wohl Trade-Paket für unzufriedenen Spurs-Star Kawhi Leonard

Von SPOX
Sonntag, 15.04.2018 | 08:44 Uhr
Die Los Angeles Clippers haben die Situation um Kawhi Leonard im Visier.
© getty
Advertisement
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox

Die San Antonio Spurs eröffneten die Playoffs am Samstag ohne Kawhi Leonard, der ihnen schon beinahe die ganze Saison über fehlt. Der Superstar befand sich beim Sieg der Golden State Warriors nicht einmal in der Halle.

Es halten sich weiter Gerüchte, dass Leonard und die Spurs untereinander zerstritten sind. Der Forward soll schon vor Monaten die medizinische Freigabe nach seiner Quadrizeps-Verletzung erhalten haben, er selbst sehe sich jedoch nicht bereit. "Seine Gruppe und er sagen, dass er nicht soweit ist", sagte Coach Gregg Popovich im Rahmen von Spiel 1 noch einmal.

Schon vor Wochen soll es Team-Meetings gegeben haben, bei denen die Mannschaft Leonard nahezu anflehte, auf die medizinische Abteilung zu hören und zurückzukehren. Tony Parker äußerte später öffentlich, seine Verletzung sei "hundertmal schlimmer" gewesen. Am Samstag sagte wiederum Pau Gasol, dass das Team Leonard seit Wochen nicht mehr gesehen habe.

Das ruft natürlich auch andere Teams auf den Plan. Leonard steht in der kommenden Saison noch bei den Spurs unter Vertrag, für die Saison 2020/21 verfügt er indes über eine Spieler-Option (21 Millionen Dollar), die er sicherlich nicht ziehen wird. Sollte sich das Verhältnis also nicht reparieren lassen, müssten die Spurs ihn vor oder während der kommenden Saison traden, um noch einen Gegenwert zu bekommen.

Diverse Teams wären selbstverständlich am 26-Jährigen interessiert. Laut USA Today sind darunter auch die Los Angeles Clippers. Das Front Office um Berater Jerry West, der viel Erfahrung mit Superstar-Trades hat, soll bereits ein Trade-Paket planen, sollte Leonard auf einmal verfügbar werden. Unter anderem verfügen die Clippers über zwei Erstrundenpicks im kommenden Draft.

Die Statistiken von Kawhi Leonard

SaisonEinsätzePunkteReboundsFG%3FG%
11/12647,95,149,337,6
12/135811,9649,437,4
13/146612,86,252,237,9
14/156416,57,247,934,9
15/167221,26,850,644,3
16/177425,55,848,538
17/18916,24,746,831,4
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung