Suche...

NBA News: Besitzverhältnisse der Memphis Grizzlies geklärt – Robert Pera behält Team

Von SPOX
Dienstag, 10.04.2018 | 09:50 Uhr
Robert Pera (l.) bleibt der Mehrheitseigner der Memphis Grizzlies und wird auch künftig mit Marc Gasol zusammenarbeiten.
© getty
Advertisement
NBA
Thunder @ Jazz (Spiel 4)

In einem Schreiben an die Dauerkarteninhaber der Memphis Grizzlies hat Mehrheitseigner Robert Pera bekanntgegeben, dass er das Team nicht verkaufen wird. Zudem bestätigte Pera, die Grizzlies in Memphis halten zu wollen.

Aufgrund der sogenannten "Buy-Sell-Clause" standen die künftigen Besitzverhältnisse der Grizzlies lange Zeit in den Sternen. Im November 2017 wurde bekannt, dass die Anteilseigner Steve Kaplan und Daniel Strauss diese Klausel aktiviert hatten.

Dadurch wurde Pera gezwungen zu entscheiden, ob er die Anteile von Kaplan und Strauss abkaufen oder seine eigenen Anteile am Team verkaufen möchte. Nun steht also fest, dass Pera die Kontrolle über die Grizzlies behalten wird.

Zudem verkündete der 40-Jährige in seinem Brief an die Fans, dass er in Memphis weiterhin die Heimat der Grizzlies sehe: "Ich stehe zu Memphis als NBA-Markt und als Heimat der Grizzlies."

"Wir wissen, dass es für euch Fans eine harte Saison war", so Pera weiter. "Wir haben in den vergangenen Jahren signifikante Investments in unsere Organisation getätigt. Wir werden dies weiterhin tun und sind zuversichtlich, dass ihr die Resultate dieser Investitionen in den kommenden Spielzeiten sehen werdet."

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung