Suche...

Russell Westbrook reagiert auf Kritik und legt wieder Triple-Double-Saison auf

Von SPOX
Donnerstag, 12.04.2018 | 08:00 Uhr
Russell Westbrook hat erneut ein Triple-Double im Schnitt aufgelegt.
© getty
Advertisement
NBA
76ers @ Heat (Spiel 4)
NBA
Celtics @ Bucks (Spiel 4)
NBA
Warriors @ Spurs (Spiel 4)
NBA
Thunder @ Jazz (Spiel 4)

Russell Westbrook hat erneut ein Triple-Double im Schnitt für eine Saison aufgelegt. Vor dem Spiel gegen die Memphis Grizzlies wischte der Guard die Kritik weg, dass er sich zu sehr auf Stats fokussieren würde.

"Viele Leute machen Witze, dass ich meine Stats aufpolsterte und versuche, Rebounds zu kriegen", stellte Westbrook gegenüber CBS fest. "Wenn Leute 20 Rebounds jeden Abend schnappen würden, dann würden sie es tun. Diejenigen, die so viel reden, sollten es selbst einmal versuchen und werden merken, dass es verdammt hart ist."

Westbrook verbuchte eine weiteree historischee Triple-Double-Saison, vor dem Spiel gegen Memphis fehlten dem Guard noch 16 Boards, um auf die Saison erneut mindestens 10 Rebounds pro Partie zu schnappen. Westbrook griff sich sogar 20 Boards. Dazu legt der MVP 25,6 Punkte und 10,1 Assists jedes Spiel im Schnitt auf.

Vor allem für seine Reboundarbeit stand Westbrook immer wieder in der Kritik, weil der Spielmacher angeblich viele Abpraller griff, die auch locker seine Mitspieler sichern hätten können.

"Ich bin es leid diese Debatte zu hören, dass ich Rebounds klaue und diesen ganzen Mist", adressierte Westbrook seine Kritiker. "Ich bin stolz auf das, was ich tue. Ich spiele einfach mein Spiel und bin einfach schneller als die meisten anderen. Wenn du den Ball nicht willst, nehme ich ihn. So einfach ist das."

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung