Suche...
NBA

Blazers - Damian Lillard verletzt sich im Spiel gegen die Dallas Mavericks

Von SPOX
Damian Lillard und die Portland Trail Blazers haben den Playoff-Einzug bereits klar gemacht.

Die Portland Trail Blazers sorgen sich um ihren Superstar. Damian Lillard knickte im Spiel gegen die Dallas Mavericks um. Der Point Guard wurde mit einem Kart in die Umkleidekabine transportiert. Lillard wird nun wahrscheinlich geschont.

"Ich denke, dass ich eine ziemlich hohe Schmerzgrenze habe", sagte Lillard nach der 109:115-Niederlage in Dallas. "Aber ich werde kein unnötiges Risiko eingehen. Wir sind am Ende der Saison und gehen in die Playoffs. Deshalb muss ich klug damit umgehen, sodass daraus nichts schlimmeres wird."

Portland ist eines von nur drei Teams in der Western Conference, das mit vier verbleibenden Spielen bereits mit den Playoffs rechnen kann. Die Blazers könnten ihren Homecourt-Advantage allerdings noch verlieren, wenn sie mindestens drei der letzten vier Spiele verlieren.

Es ist davon auszugehen, dass Lillard zumindest gegen die Houston Rockets in der Nacht auf Freitag geschont wird. Das berichtet zumindest Chris Haynes von ESPN.

Wird der Point Guard in einem der nächsten Spiele geschont, so wird Shabazz Napier die Rolle wohl übernehmen. Die Blazers legen ohne Lillard auf dem Feld den Ball außerdem gerne in die Hände von C.J. McCollum und Pat Connaughton.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung