Suche...

Warriors-Star Draymond Green über Houston Rockets: "Wir sehen euch bald"

Von SPOX
Donnerstag, 01.03.2018 | 15:36 Uhr
Draymond Green hätte nichts gegen ein Duell mit den Houston Rockets.
Advertisement
MLB
Live
Rays @ Twins
MLB
All-Star Futures Game: USA -
World
MLB
Athletics @ Giants
MLB
Angels @ Dodgers
MLB
All-Star Game: National League -
American League
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox

Die Houston Rockets haben mit 48-13 aktuell die beste Bilanz der Liga und gelten gemeinhin als wohl größte Bedrohung für die Golden State Warriors (48-14). Draymond Green hat nun aber gesagt, dass er nichts gegen dieses Duell einzuwenden hätte.

"Vielleicht kommt es so, dass wir in den Playoffs gegen die Rockets ranmüssen, und dann mag ich unsere Chancen. Egal, gegen wen wir spielen", sagte Green zu SI Now. "Aber wir wissen, dass sie eine Bedrohung sind. Sie haben einige sehr starke Spieler hinzubekommen und wie schon oft geschrieben wurde: Dieses Team wurde gebaut, um wie wir zu sein."

"Das ist notiert", fuhr Green fort. "Großartig. Wir sehen euch bald."

Die Warriors hatten in den letzten drei Jahren stets die beste Bilanz der Liga, 2015 und 2017 wurden sie jeweils Meister. In der laufenden Saison haben sie jedoch zwei von drei Spielen gegen die Rockets verloren. Dennoch stellte Green auch klar, dass es nicht garantiert ist, dass man sich überhaupt in den Playoffs begegnen wird.

"Es gibt so viele gute Teams, die wir erstmal schlagen müssten, um an diesen Punkt zu gelangen. Und sie ja auch", so Green. Derzeit sieht allerdings viel danach aus: Die Rockets haben 14 Siege am Stück geholt und in James Harden den Favoriten auf den MVP-Award, die Warriors haben sieben der letzten acht Spiele gewonnen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung