Suche...

Medien: Die Los Angeles Lakers verpflichten Derrick Williams

Von SPOX
Freitag, 09.03.2018 | 13:27 Uhr
Derrick Williams
Advertisement
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
MLB
Angels @ Rays
MLB
Royals @ White Sox
MLB
Angels @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
NFL
Bears @ Ravens

Die Los Angeles Lakers sind offenbar noch einmal auf dem Spielermarkt aktiv geworden und haben Forward Derrick Williams zunächst für zehn Tage unter Vertrag genommen.

Das berichtet Insider Shams Charania von The Vertical und beruft sich auf Quellen innerhalb der Franchise. Derrick Williams ist in der NBA ein alter Bekannter: Bereits von 2011 bis 2017 spielte der No.2-Pick von 2011 in der Association, zuletzt für die Cleveland Cavaliers.

In der Saison 2016/17 hatte er 6,2 Punkte und 2,3 Rebounds für das Team von LeBron James aufgelegt, ehe er nach China zu den Tianjin Gold Lions wechselte. Dort gelangen dem 26-Jährigen 20 Punkte und 6,6 Rebounds in 15 Spielen.

Williams erhält zunächst einen Zehn-Tages-Vertrag in Tinseltown. Dies könnte die Reaktion auf die aktuelle Verletzung von Small Forward Brandon Ingram sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung