Suche...
NBA

NBA: Kemba Walker spricht über Zukunft: "Verdiene es, in den Playoffs zu stehen"

Von SPOX
Kemba Walker wird 2019 Free Agent

Kemba Walker von den Charlotte Hornets wird im Sommer 2019 Free Agent. Nun sprach der Point Guard ein wenig über seine Zukunft. Für den ehemaligen NCAA-Champion ist vor allem der sportliche Erfolg entscheidend.

"Ich bin ein Spieler, der gewinnen möchte", stellte Walker im Gespräch mit Rick Bonnell vom Charlotte Observer fest. "Ich verdiene es, in den Playoffs zu stehen und mich mit den Besten zu messen. Darum geht es mir in der Zukunft."

Man sollte aufhorchen in Charlotte. Die Franchise von Besitzer Michael Jordan wird die Playoffs in diesem Jahr mit ziemlicher Sicherheit verpassen, dazu hat man durch die langfristigen und teuren Verträge von Nicolas Batum (noch über 100 Millionen bis 2021) und Dwight Howard (nächstes Jahr 23,8 Millionen Dollar) kaum Flexibilität unter dem Salary Cap.

Bevor größere Entscheidungen getroffen werden können, bräuchten die Hornets aber erst einmal einen neuen General Manager, nachdem Charlotte vor einigen Wochen Rich Cho feuerte. Auch für Walker eine wichtige Personalie. "Wenn wir einen neuen GM haben, werden wir sehen, in welche Richtung es gehen wird", um dann nachzuschieben: "Dann werde ich die beste Entscheidung für mich treffen."

Walker verdient in der kommenden Saison noch 12 Millionen Dollar, ein echtes Schnäppchen, wenn man auf seine Zahlen blickt. Der Point Guard legt in dieser Spielzeit 23,1 Punkte und 5,7 Assists pro Partie auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung