Suche...

Boston Celtics-GM Danny Ainge ordnet angeblichen Rückschlag von Gordon Hayward ein

Von SPOX
Montag, 19.03.2018 | 08:19 Uhr
Gordon Hayward verletzte sich im ersten Spiel der Saison schwer und musste operiert werden.
Advertisement
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)

Jüngst machte Danny Ainge, GM der Boston Celtics, mit der Aussage auf sich aufmerksam, dass Gordon Hayward einen "Rückschlag" bei seiner Regeneration hinnehmen musste. Im Gespräch mit dem Boston Herald ordnete er diese Aussage ein.

"Manchmal rede ich zu viel", gab Ainge zu. "'Rückschlag' war nicht das richtige Wort. Lasst mich das erklären, weil es nicht richtig war, es so auszudrücken."

Hayward habe zum ersten Mal seit langer Zeit auf einem Anti-Schwerkraft-Laufband trainiert - und fühlte seine Wunde. "Er war einfach noch nicht bereit dafür. Das ist alles", erklärte Ainge.

"Ich habe das Wort 'Rückschlag' benutzt und es wurde zur Headline", sagte Ainge, der nicht den Medien die Schuld in die Schuhe schiebt: "Es wurde aufgeblasen, aber ich persönlich bin dafür verantwortlich."

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung