Suche...

Alle Verletzungen von Stephen Curry von den Golden State Warriors in dieser Saison

 
Montag, 26.03.2018 | 13:12 Uhr
Schon wieder: Gegen die Atlanta Hawks verletzte sich Stephen Curry erneut und wird wegen einer Innenband-Stauchung mehrere Wochen fehlen. SPOX liefert eine Chronik der Wehwehchen von Curry in dieser Saison
© getty
Schon wieder: Gegen die Atlanta Hawks verletzte sich Stephen Curry erneut und wird wegen einer Innenband-Stauchung mehrere Wochen fehlen. SPOX liefert eine Chronik der Wehwehchen von Curry in dieser Saison
Die ersten Probleme gab es am 12. November, als Curry gegen die Sixers mit Ben Simmons zusammenstieß.
© getty
Die ersten Probleme gab es am 12. November, als Curry gegen die Sixers mit Ben Simmons zusammenstieß.
Der zweifache MVP erzielte zwar 22 Punkte, fehlte das Spiel darauf aber wegen einer Wadenprellung.
© getty
Der zweifache MVP erzielte zwar 22 Punkte, fehlte das Spiel darauf aber wegen einer Wadenprellung.
Nur zwei Wochen später prellte sich der Guard die Hand, als er einen Steal machen wollte.
© getty
Nur zwei Wochen später prellte sich der Guard die Hand, als er einen Steal machen wollte.
Der Finger schwoll an, Curry setzte ein Spiel aus und bestritt die nächste Partie mit einer Bandage.
© getty
Der Finger schwoll an, Curry setzte ein Spiel aus und bestritt die nächste Partie mit einer Bandage.
Die Knöchelprobleme begannen. Beim Gastspiel in New Orleans knickte Curry in der Schlussphase böse um
© getty
Die Knöchelprobleme begannen. Beim Gastspiel in New Orleans knickte Curry in der Schlussphase böse um
Diesmal war es keine Kleinigkeit. Der verstauchte Knöchel zwang Curry zu elf Spielen Pause, er verpasste unter anderem das Christmas Game gegen die Cleveland Cavaliers.
© getty
Diesmal war es keine Kleinigkeit. Der verstauchte Knöchel zwang Curry zu elf Spielen Pause, er verpasste unter anderem das Christmas Game gegen die Cleveland Cavaliers.
Anfang Januar war das Gesicht der Warriors wieder zurück und legte in fünf Spielen 35,2 Punkte auf. Am 10. Januar rutschte Curry aber beim Aufwärmen aus.
© getty
Anfang Januar war das Gesicht der Warriors wieder zurück und legte in fünf Spielen 35,2 Punkte auf. Am 10. Januar rutschte Curry aber beim Aufwärmen aus.
Wieder wurde der Knöchel in Mitleidenschaft gezogen und wieder musste der Star eine Zwangspause einlegen. Wieder zwei Spiele Pause.
© getty
Wieder wurde der Knöchel in Mitleidenschaft gezogen und wieder musste der Star eine Zwangspause einlegen. Wieder zwei Spiele Pause.
Am 2. März knickte Curry in Atlanta wieder um, als er auf dem Fuß von Zaza Pachulia landete. Der All-Star verließ das Feld vorzeitig, war aber im nächsten Spiel wieder dabei.
© getty
Am 2. März knickte Curry in Atlanta wieder um, als er auf dem Fuß von Zaza Pachulia landete. Der All-Star verließ das Feld vorzeitig, war aber im nächsten Spiel wieder dabei.
Nur sechs Tage später erwischte es gegen San Antonio wieder den rechten Knöchel. Diesmal knickte er um, als Curry auf dem Fuß von Dejounte Murray landete.
© getty
Nur sechs Tage später erwischte es gegen San Antonio wieder den rechten Knöchel. Diesmal knickte er um, als Curry auf dem Fuß von Dejounte Murray landete.
So musste der Chefkoch wieder sechs Spiele zuschauen - sein Team verlor vier der sechs Spiele.
© getty
So musste der Chefkoch wieder sechs Spiele zuschauen - sein Team verlor vier der sechs Spiele.
Gegen Atlanta war er wieder da - wenn auch nur für 29 Minuten. Dann fiel Mitspieler JaVale McGee auf das Bein seines Spielmachers. Das Innenband wurde in Mitleidenschaft gezogen.
© getty
Gegen Atlanta war er wieder da - wenn auch nur für 29 Minuten. Dann fiel Mitspieler JaVale McGee auf das Bein seines Spielmachers. Das Innenband wurde in Mitleidenschaft gezogen.
Mindestens drei Wochen werden die Dubs auf Curry wieder verzichten müssen. Coach Steve Kerr ließ sogar verlauten, dass er auf seinen Star die komplette erste Playoff-Runde verzichten wird.
© getty
Mindestens drei Wochen werden die Dubs auf Curry wieder verzichten müssen. Coach Steve Kerr ließ sogar verlauten, dass er auf seinen Star die komplette erste Playoff-Runde verzichten wird.
1 / 1
Advertisement
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
MLB
Angels @ Rays
MLB
Royals @ White Sox
MLB
Angels @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
NFL
Bears @ Ravens
Werbung
Werbung