Suche...

LeBron James in der NBA Free Agency 2018: Die Rolle der Lakers, News, Gerüchte, Teams

Von SPOX
Montag, 09.04.2018 | 08:43 Uhr
LeBron James ist der begehrteste Spieler der Welt.
© getty
Advertisement
NBA
Thunder @ Jazz (Spiel 4)

LeBron James wird im Sommer 2018 voraussichtlich Free Agent. Wird er die Cleveland Cavaliers verlassen und zu den Los Angeles Lakers wechseln? Welche Teams haben noch eine Chance? SPOX sammelt die Gerüchte und News rund um den König.

LeBron James gilt nach wie vor als der beste Spieler der Welt und ist auf dem Free-Agent-Markt entsprechend heiß begehrt. 2018 könnte er den Klub wechseln, sofern er dies möchte. Auch ein neuer Vertrag bei den Cleveland Cavaliers ist im Bereich des Möglichen - genauso wie eine einjährige Verlängerung in Ohio. Möglich macht dies eine Spieleroption.

LeBron James: Sein aktueller Cavaliers-Vertrag mit einer Spieleroption

LeBron James hatte im Sommer 2016 einen Dreijahresvertrag in Höhe von 99,8 Millionen Dollar bei den Cleveland Cavaliers unterschrieben. Sein drittes Vertragsjahr beinhaltet allerdings eine Spieleroption (35,6 Millionen Dollar für die Saison 2018/19).

James kann diese Option entweder ziehen - somit würde er auch in der kommenden Saison in Cleveland spielen - oder auf sie verzichten. In diesem Fall wäre er Unrestricted Free Agent, also ein Spieler ohne Vertrag. Er dürfte dann bei jeder Franchise unterschreiben, ohne dass die Cavaliers eingreifen können. Es gilt als nahezu ausgeschlossen, dass James von der Spieleroption Gebrauch macht.

LeBron James' aktueller Vertrag bei den Cavs

SaisonTeamJahresgehalt (in Mio. Dollar)
2016/17Cleveland Cavaliers30,9
2017/18Cleveland Cavaliers33,2
2018/19 (Spieleroption)Cleveland Cavaliers35,6


Wechselt LeBron James zu den Los Angeles Lakers?

Die Lakers gelten schon lange als ein neues mögliches Team von LeBron James. Das hat mehrere Gründe. Los Angeles ist ein großer Basketball-Markt, das heißt, James könnte seine ohnehin schon riesige Marketing-Maschinerie weiter ankurbeln. Zudem besitzt James zwei Anwesen in "Tinseltown", was die Gerüchte nur noch befeuert. Zuletzt ist auch relevant, dass sich die Lakers einen großen Vertrag für LeBron leisten können, da sie genügend Platz unter ihrem Salary Cap haben.

Ob LeBron tatsächlich zu den Lakers wechselt, steht aber noch in den Sternen. Er selbst hatte immer wieder betont, dass er sich für seine Entscheidung, was er in der Free Agency 2018 machen wird, bis nach der Saison Zeit nehmen will.

Erklärungen zu diversen NBA-Begriffen wie Cap Space oder Free Agent gibt es übrigens hier.

Zu welchen Teams könnte LeBron James noch wechseln?

Wenn er Unrestricted Free Agent wird, kann er theoretisch zu jedem Team wechseln. Wie oben erwähnt, muss dieses Team aber genügend Gehaltsspielraum haben sowie eine realistische Chance auf den Titel. Schließlich ist James schon 33 Jahre alt und hat wohl kein Interesse daran, ein neues Team aufzubauen.

Neben den Lakers und Cavaliers kursierten in den Gerüchten zuletzt immer wieder zwei weitere Franchises, die angeblich eine Chance auf LeBron James haben: die Philadelphia 76ers und die Houston Rockets.

Philly ist ein sehr junges Team, das mit James aber auf einen Schlag in den Kreis der Titelanwärter aufsteigen würde. Die Rockets hingegen sind schon ein solcher Contender, zudem spielt bei ihnen Chris Paul, der ein guter Freund von LeBron ist.

Kann LeBron James getradet werden?

Nein, nicht ohne seine Zustimmung. LeBron James hat sich eine sogenannte No-Trade-Klausel in den Vertrag schreiben lassen. Das heißt, die Cavaliers können ihn nicht einfach traden, wenn er ein Veto einlegt.

Die Karrierestationen von LeBron James

SaisonTeamPlatzierung
2003/04Cleveland CavaliersPlayoffs verpasst
2004/05Cleveland CavaliersPlayoffs verpasst
2005/06Cleveland Cavaliers2. Playoff-Runde (3-4 gegen die Pistons)
2006/07Cleveland CavaliersFinals (0-4 gegen die Spurs)
2007/08Cleveland Cavaliers2. Playoff-Runde (3-4 gegen die Celtics)
2008/09Cleveland CavaliersConference Finals (2-4 gegen die Magic
2009/10Cleveland Cavaliers2. Playoff-Runde (2-4 gegen die Celtics
2010/11Miami HeatFinals (2-4 gegen die Mavericks)
2011/12Miami HeatChampion (4-1 gegen die Thunder)
2012/13Miami HeatChampion (4-3 gegen die Spurs)
2013/14Miami HeatFinals (1-4 gegen die Spurs)
2014/15Cleveland CavaliersFinals (2-4 gegen die Warriors)
2015/16Cleveland CavaliersChampion (4-3 gegen die Warriors)
2016/17Cleveland CavaliersFinals (2-4 gegen die Warriors)
2017/18Cleveland Cavaliers-

News- und Gerüchte-Sammlung zu LeBron James

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung