Suche...
NBA

NBA: Kawhi Leonard bricht sein Schweigen und will Karriere bei den Spurs beenden

Von SPOX
Mittwoch, 07.03.2018 | 19:46 Uhr
Kawhi Leonard hat sich zu seiner Verletzung und seinen Fortschritten geäußert.

Kawhi Leonard hat sein Schweigen gebrochen und sich zu seiner Verletzungspause und einem möglichen Comeback geäußert. Der Small Forward plant entgegen anderslautender Meldungen, noch in dieser Saison auf den Court zurückzukehren. Der Superstar gab zudem an, dass er seine Karriere bei den San Antonio Spurs beenden möchte.

Laut Tom Osborn von San Antonio Express-News und Michael C. Wright von ESPN plant Leonard, trotz zahlreicher Rückschläge im Heilungsverlauf seiner komplizierten Quadrizeps-Verletzung, noch in dieser Saison wieder zu spielen.

"Bald", werde er auf den Court zurückkehren, sagte Leonard demnach: "Es gibt kein festgelegtes Datum. Ich muss hart weiterarbeiten. Meine Fortschritte zuletzt waren großartig." Er stehe in regelmäßigem Austausch mit dem Team darüber, wann er wieder eingreifen könne.

Zuletzt hatte Coach Gregg Popovich das Saisonaus seines Stars angedeutet: "Ich wäre überrascht, wenn er in dieser Saison zurückkommt", sagte er gegenüber ESPN.

Kawhi Leonard dementiert Wechselgerüchte

Das Ausmaß von Leonards Verletzung war immer wieder falsch eingeschätzt worden. Infolgedessen stand er in dieser Saison erst bei neun Spielen auf dem Court. Seit dem 13. Januar ist er wieder außer Gefecht.

Dennoch dementierte der 26-Jährige, dass es wegen der Angelegenheit Risse zwischen ihm und der Franchise gebe. Stattdessen bekräftigte er seine Pläne, seine Karriere für die Spurs zu beenden. "Ja, auf jeden Fall", sagte er zu Osborn auf die Frage danach.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung