Suche...

Lob für Daniel Theis bei den Boston Celtics: "Ein sehr zuverlässiger Spieler“

Von SPOX
Samstag, 24.02.2018 | 10:37 Uhr
Daniel Theis

Die Celtics haben sich mit einem wichtigen Sieg aus dem All-Star Break zurückgemeldet. Daniel Theis war Topscorer seines Teams - doch dies war nicht der einzige Grund, warum er einiges zum Lachen hatte.

Der gestrige Freitag hatte für Celtics-Rookie Daniel Theis einige positive Highlights parat. Seine Kollegen von der deutschen Nationalmannschaft gewannen in Abwesenheit der NBA-Stars ihr WM-Qualifikationsspiel gegen Serbien, später am Abend (Ortszeit) war Theis mit den Celtics in Detroit zu Gast - und wurde mit 19 Punkten Topscorer seines Teams beim 110:98-Sieg.

Ach, und ein paar Stunden vorher war ja auch noch was: "Es war ein toller Tag für mich", erklärte Theis. "Deutschland hat Kanada im Eishockey geschlagen. Als ich beim Frühstück saß und Assistant Coach Scott Morrison hereinkam, musste ich grinsen - denn er kommt aus Kanada."

Apropos Kanada: Die Toronto Raptors (41-17), die bekanntlich auf dem Top Seed im Osten thronen, verloren ihr Spiel bei den Milwaukee Bucks, sodass sich die Celtics (41-19) auf ein Spiel an die Konkurrenz heranpirschen konnten.

Brad Stevens über Daniel Theis: "Sehr zuverlässig"

In Detroit war eine starke Bank der Sieggarant. 65 Punkte generierte die Second Unit und stellte die zweite Garde der Pistons damit deutlich in den Schatten (21). Das ist extrem wichtig für das junge Celtics-Team, das zuletzt oft abhängig von der Produktion Kyrie Irvings war. Das war an diesem Abend aber überhaupt nicht der Fall - auch, weil Uncle Drew bemüht war, seine Mitspieler in Szene zu setzen.

Davon profitierte auch Theis, der aufgrund einer Ellenbogenverletzung von Aron Baynes mehr Minuten (21) sah als normalerweise. Mit seinem unermüdlichen Einsatz erarbeitete er sich sein Career-High von 19 Punkten samt starker Quoten aus dem Feld (8/10 FG, 2/2 3FG), hinzu kamen 7 Rebounds, 2 Steals und 2 Blocks.

Wie gewohnt waren auch einige Highlight-Plays dabei, an dessen Ende der Deutsche nach einem Dunk am Ring baumelte. Dafür gab es auch ein Lob von Head Coach Brad Stevens: "Er ist schon das ganze Jahr über ein wichtiger Faktor für uns. Er ist ein sehr, sehr zuverlässiger Spieler."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung