Suche...

Medien: Boston Celtics nehmen Free Agent Greg Monroe unter Vertrag

Von SPOX
Freitag, 02.02.2018 | 21:29 Uhr
Advertisement
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)

Die Boston Celtics haben sich offenbar die Dienste von Greg Monroe gesichert. Der Center unterzeichnet laut ESPN einen Einjahresvertrag über 5 Millionen Dollar. Zuvor einigte er sich mit den Phoenix Suns auf einen Buyout, nachdem er als Teil des Eric-Bledsoe-Trades nach Arizona kam.

Lange galten die New Orleans Pelicans als Favorit auf Greg Monroe, da sie ihm einen Platz in der Starting Five anboten, um den Ausfall von DeMarcus Cousins aufzufangen. Letzten Endes entschied sich Monroe doch für die Kobolde, die ihm ein höheres Gehalt zahlen können und wohl auch größere Titelchancen bieten.

Die Celtics nutzen für Monroe ihre Disabled Player Exception (DPE), die sie aufgrund der Verletzung von Gordon Hayward erhalten haben. Die Pelicans konnte Monroe aufgrund ihrer Cap-Situation nur ein Gehalt von 2.2 Millionen Dollar bieten.

Obwohl die DPE der Celtics insgesamt rund 8.4 Millionen Dollar betrug, kann Boston den Restbetrag nicht nutzen, da DEPs nur für einen Spieler verwendet werden können. Das Einsetzen der DPE verhindert zudem nicht, dass Gordon Hayward in dieser Saison bei perfektem Heilungsverlauf aufs Parket zurückkehren könnte.

In dieser Saison legte Monroe bisher 10.4 Punkte und 7.4 Rebounds in 23 Minuten pro Spiel auf.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung