Suche...

Rockets nach Sieg gegen Warriors selbstbewusst: "Wir sind besser als sie“

Von SPOX
Sonntag, 21.01.2018 | 09:37 Uhr
Clint Capela
Advertisement
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox

Die Houston Rockets haben zum zweiten Mal in dieser Saison gegen die Golden State Warriors gewonnen. Entsprechend selbstbewusst und angriffslustig gaben sich hinterher die Spieler. Man sei besser als Golden State, betonte beispielsweise Clint Capela.

Nach dem 116:108-Erfolg sagte James Harden, dass dieser Sieg "gut für den Swag" der Rockets gewesen sei. "Offensichtlich haben sie seit vier Jahren Meisterschafts-Kaliber. Genau das versuchen wir auch aufzubauen", fügte der Bart hinzu.

Deutlich angriffslustiger präsentierte sich Center Clint Capela. "Wenn wir das tun, was wir am besten können, dann werden wir sie wieder schlagen", sagte er. "Wenn wir in der Defense fokussiert bleiben, wenn wir unsere Switches richtig durchführen und in der Weakside aufmerksam sind, dann haben wir die Waffen, um sie zu besiegen. Wir sind besser als sie!"

Eric Gordon schaut derweil nach dem Erfolg nun wieder auf den Top Seed. Auf diesem thronen noch die Warriors (37-10) mit 3,5 Spielen Vorsprung vor den Rockets (32-12). "Dieser Sieg war mental wichtig, um sie vorne wieder anzugreifen", erklärte der Shooting Guard. Auch Harden gab zu, dass es weiterhin das Ziel sei, die Regular Season auf Platz 1 zu beenden - auch, wenn dies "sehr, sehr schwer wird."

Auf der anderen Seite verfiel Finals MVP Kevin Durant nicht in Panik. "Die Niederlagen spielen nicht wirklich eine Rolle. Die Saison geht erst richtig los, wenn die Playoffs starten und dann hoffentlich alle gesund sind. Dann wollen wir unseren besten Basketball spielen - wenn es wirklich drauf ankommt."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung