Suche...
NBA

Knicks entlassen Ramon Sessions - Kommt Trey Burke?

Von SPOX
Sonntag, 14.01.2018 | 08:28 Uhr
Ramon Sessions absolvierte 13 Spiele für die New York Knicks

Die New York Knicks haben Ramon Sessions entlassen. Ersatz für den Point Guard haben die Knickerbocker anscheinend schon. Der ehemalige Lottery Pick Trey Burke, derzeit bei den Westchester Knicks aktiv, soll zum Team von Jeff Hornacek stoßen.

"Wir danken Ramon für seine Professionalität und seine Führungsqualitäten als Veteran", erklärte General Manager Scott Perry in einem Statement. "Er hat den Respekt der ganzen Organisation verdient und wir wünschen ihm nur das Beste."

Sessions war zu Beginn der Saison der Starter auf der Eins bei den Knicks, absolvierte aber lediglich 13 Spiele, in denen er 3,7 Punkte und 2,1 Assists im Schnitt auflegte. Stattdessen setzte Hornacek im weiteren Verlauf der Saison auf Veteran Jarrett Jack und Rookie Frank Ntilikina.

Dennoch werden die Knicks nach Informationen von ESPN wieder einen dritten Point Guard in den Kader holen. Dabei soll es sich um Trey Burke handeln, der im Moment noch für das G-League-Team der Knicks, die Westchester Knicks, spielt. In der Ausbildungsliga legte der ehemalige College-Star 26,6 Punkte pro Partie bei einer Wurfquote von 49 Prozent auf. Der Guard soll noch am Sonntag einen Vertrag bis Saisonende bei der Franchise aus Manhattan unterschreiben.

Burke wurde 2013 von den Utah Jazz an Position neun gedraftet, konnte die Erwartungen aber nie erfüllen. In der vergangenen Saison war Burke bei den Washington Wizards unter Vertrag. Dort legte er in 57 Spielen 5,0 Punkte und 1,8 Assists pro Spiel auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung