Suche...
NBA

Kevin Love erleidet Handfraktur und fehlt Cavs bis zu zwei Monate

Von SPOX
Kevin Love wird den Cavs lange fehlen

Schock für die Cleveland Cavaliers. Kevin Love musste bei der Niederlage gegen die Detroit Pistons den Court vorzeitig verlassen. Das Team gab wenig später bekannt, dass der Power Forward sich eine Fraktur der linken Hand zugezogen hat. Love könnte somit nach ESPN-Informationen bis zu zwei Monate fehlen.

Love verletzte sich im ersten Viertel gegen die Pistons und wurde umgehend untersucht. Dies ergab eine Fraktur im fünften Mittelhandknochen. Offiziell gaben die Cavs noch nicht bekannt, wie lange Love fehlen wird. Ein Update könnte im Laufe des Tages folgen, wenn Love noch einmal genauer untersucht wird.

Die Verletzung zog sich Love im ersten Viertel zu, als er mit Pistons-Center Andre Drummond zusammenstieß. Unter Schmerzen verließ er nach nur fünf Minuten das Feld.

Die linke Hand machte Love bereits in der Vergangenheit Probleme. Schon im Jahr 2009 musste der Power Forward operiert werden und bekam drei Schrauben in seine linke Hand eingesetzt. Letztes Jahr musste Love ebenfalls im Februar pausieren, als er sich einem kleinen Eingriff am Knie unterziehen musste.

Schon damals verpasste er das All-Star Game. Das wird nun auch in diesem Jahr so sein. Wer für den Big der Cavs nachrücken wird, ist noch nicht bekannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung