Suche...
NBA

Medien: Houston Rockets binden Gerald Green - und entlassen Bobby Brown

Von SPOX
Freitag, 05.01.2018 | 07:46 Uhr
Gerald Green hat sich einen garantierten Vertrag bei den Houston Rockets erspielt

Gerald Green hat sich mit guten Leistungen laut diversen Medienberichten einen garantierten Vertrag bis zum Saisonende bei den Houston Rockets erspielt. Um Platz für Green zu schaffen, entlassen die Rockets dagegen Point Guard Bobby Brown.

Das berichtet Adrian Wojnarowski von ESPN. Spätestens am Sonntag müssen die Rockets die Weiterverpflichtung von Green bekanntmachen, dann ist die Deadline, um Green entweder zu verlängern oder zu entlassen. Laut Woj ist die Entscheidung aber bereits gefallen. Der Forward wird bis zum Saisonende 872.000 Dollar einstreichen.

Durch die Verletzung von James Harden bekam der Wandervogel gleich eine größere Rolle und stand auch gegen die Golden State Warriors in der Crunchtime auf dem Feld. Dabei versenkte der Forward insgesamt 8 Dreier und erzielte 29 Punkte.

Auf der anderen Seite werden die Rockets Guard Bobby Brown entlassen, der einen ungarantierten Vertrag in Houston besitzt.

Für Green, der gebürtig aus Houston kommt, ist es bereits das achte Team in der NBA. Er wurde 2005 an Nummer 18 von den Boston Celtics ausgewählt. Green absolvierte bereits in der Saison 2007/08 eine Partie für die Rockets.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung