Suche...
NBA

Houston Rockets bangen um verletzten James Harden

Von SPOX
James Harden

Die Houston Rockets bangen um ihren MVP-Kandidaten James Harden. Er hatte das Spiel gegen die Lakers im vierten Viertel angeschlagen verlassen und kehrte nicht mehr aufs Parkett zurück.

Sein Team ließ ihn aber nicht im Stich und fuhr einen spektakulären Sieg nach zweifacher Verlängerung ein. Harden hatte zum Zeitpunkt seiner Verletzung kurz vor Schluss schon 40 Punkte und 11 Assists gesammelt.

Der Vorfall ereignete sich bei einem Drive des Bartes, an dessen Ende er einen Korbleger vergab. Anschließend fasste er sich an den Oberschenkel und humpelte - aus eigener Kraft - in die Kabine.

Informationen von ESPN zufolge hat er sich den linken Oberschenkel gezerrt. "Hoffentlich ist es nicht so schlimm, nur ein Ziehen. Ich wurde bereits behandelt, danach wird man mehr sehen. Es sollte von Tag zu Tag besser werden. Wir spielen ja erst am Mittwoch [Ortszeit] wieder gegen Orlando, ich habe also etwas Zeit."

Rockets-Coach Mike D'Antoni betonte, dass es zu früh sei, um eine Rückkehr zu terminieren. Auch über die Schwere der Verletzung wollte er sich nicht äußern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung