Suche...

Daniel Theis im Gespräch: "In Europa wird geduldiger gespielt"

Von SPOX
Mittwoch, 03.01.2018 | 13:27 Uhr
Daniel Theis spielt seine Rookie-Saison für die Boston Celtics
Advertisement
NBA
Thunder @ Jazz (Spiel 4)
NBA
Heat @ 76ers (Spiel 5)
NBA
Pacers @ Cavaliers (Spiel 5)

Daniel Theis wird mit den Boston Celtics am 11. Januar 2018 (ab 21 Uhr live auf DAZN) ein Spiel in London gegen die Philadelphia 76ers bestreiten. Im Vorfeld sprach der deutsche Big Man in einem Conference Call über die Fans in Boston, eine Franchise in Europa und die Umstellung auf die NBA.

Daniel Theis über...

... die Atmosphäre in Boston: Die Fans in Boston sind etwas besonderes. Jedes Spiel ist ausverkauft und ich werde bei jedem Play angefeuert. Es ist eine Ehre für mich. Ich versuche aber einfach so zu spielen, wie ich es schon immer getan habe.

...seine Rolle: Es ist mir egal, ob ich starte oder von der Bank komme. Ich habe das über Jahre in Bamberg gemacht. Ich bringe Energie und spiele Defense. Wenn das Team mich braucht, bin ich zur Stelle.

...eine mögliche Franchise in Europa: Ich glaube nicht wirklich daran. Wir haben bis zu 100 Partien auf dem Spielplan stehen. Das ist hart. Es kostet die Sixers und uns eine ganze Woche, dass wir in London eine Partie spielen können. Da ist die ganze Vorbereitung, die Reisen, der Jetlag und die Zeitverschiebung. Ein bis zwei Spiele pro Saison sind sicher möglich, aber eine echte Franchise in Europa ist wahrscheinlich nur sehr schwer zu realisieren. Dafür ist der Spielplan einfach zu vollgepackt.

... die Strapazen in der NBA: Wir haben mit Bamberg letztes Jahr inklusive EuroLeague fast 70 Spiele absolviert. Allerdings konnten wir in der BBL auch unsere Spieler schonen. In der NBA gibt es dafür Back-to-Backs. Wir haben schon 40 Spiele absolviert und die Saison ist erst zwei Monate alt. Ich glaube, wir hatten erst zweimal mindestens zwei Tage Pause zwischen den Spielen. Das macht es härter als in Europa. Dort trainiert man von Montag bis Mittwoch, spielt Donnerstag EuroLeague und am Samstag in der BBL. Das sind zwei Spiele pro Woche. Hier können es auch mal vier oder fünf Partien in sieben Tagen sein.

... seine Maske: Die zweite Maske passt mir besser und ich kann mehr sehen. Ich denke aber, dass ich sie beim Spiel in London nicht mehr tragen muss. Ich werde es nicht vermissen.

... die verschiedenen Stile in Europa und der NBA: Die NBA ist ein wenig athletischer und schneller. Wenn du offen bist, wirfst du. Ein offener Wurf ist ein guter Wurf, auch wenn erst ein Pass gespielt wurde. In Bamberg sind wir erst unser System gelaufen und haben die gegnerische Defense ins Laufen gebracht. Es wurde ein wenig geduldiger gespielt.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung