Suche...
NBA

Barea attackiert Wall nach Zwerg-Beleidigung: "Seine Teammates mögen ihn nicht“

Von SPOX

J.J. Barea von den Dallas Mavericks und John Wall von den Washington Wizards sind beim direkten Duell aneinandergeraten. Nach dem Spiel attackierten sie sich über die Medien weiter.

Im vierten Viertel des Mavs-Siegs gegen die Wizards bekam Barea ein Technisches Foul, nachdem er mit John Wall aneinandergeraten war. Auf den Vorfall angesprochen, sagte Wall nach dem Spiel: "Er ist nur ein kleiner Zwerg, der versucht hat, wütend zu werden. Ich werde ihm keine Aufmerksamkeit schenken."

Dieses Zitat wiederum wurde Barea zugetragen, der es zunächst als "sehr lustig" bewertete - dann aber zurückschoss: "Nun habe ich endlich jemanden in der NBA, den ich nicht mag. Aber ich denke, dass dieses Gefühl für ihn nicht neu ist, da ihn nicht einmal seine Mitspieler mögen."

Dabei hatte Wall seinen Teammates doch zu Weihnachten jeweils eine Rolex geschenkt. Trotzdem scheint es im Team Stimmungs-Schwankungen zu geben. Ein jüngstes Team-Meeting war nach hinten losgegangen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung