Suche...
NBA

Attacke gegen ein Bild: Smart fehlt den Celtics zwei Wochen

Von SPOX
Samstag, 27.01.2018 | 09:52 Uhr
Marcus Smart

Die Boston Celtics müssen zwei Wochen auf Shooting Guard Marcus Smart verzichten. Er hat sich kurios an der Hand verletzt. Dafür entschuldigte er sich bereits.

Die Celtics geben den Grund für den Ausfall als "non-basketball incident" an. Er hatte am Freitag im Team-Hotel gegen ein Bild an der Wand geschlagen und sich dabei an der Hand verletzt. Nun wird er weiter untersucht, die Franchise geht von einer zweiwöchigen Pause aus.

Das Team bereitet sich derweil auf das Topspiel gegen die Golden State Warriors vor (in der Nacht auf Sonntag). Smart entschuldigte sich bei Twitter ausführlich für den Vorfall. "Ich bin selbst am meisten von dieser Aktion enttäuscht. Ich verspreche, dass ich daraus lernen werde und stärker zurückkomme."

Celtics-Coach Stevens sagte im Vorfeld des Spiels: "Er ist ein sehr leidenschaftlicher Mensch und ist in dieser Situation falsch mit seinen Emotionen umgegangen. Darüber werden wir mit ihm reden müssen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung