Suche...

Keine Presse bei Angehörigen Los Angeles Lakers führen LaVar Ball Rule ein

Von SPOX
Dienstag, 05.12.2017 | 08:28 Uhr
LaVar Ball sorgte zuletzt mit einigen Interviews für Aussehen
Advertisement
NBA
Clippers @ Warriors
NBA
Timberwolves @ Rockets
NBA
Magic @ 76ers
NBA
Spurs @ Cavaliers
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Rockets @ Clippers
NBA
Lakers @ Heat
NBA
Raptors @ Wizards
NBA
Celtics @ Rockets
NBA
Pistons @ Cavaliers

Die Los Angeles Lakers greifen durch. Angehörige der Spieler dürfen während und nach den Spielen nicht mehr in gewissen Bereichen der Arena interviewt werden. Insider nennen es die LaVar Ball Rule. Der Vater von Lonzo Ball sorgte mit einigen Interviews für Aussehen.

Demnach dürfen Medien nicht mehr in den Block, in denen die Familie, Freunde oder Agenten der Spieler sitzen. Interviews in dieser Zone sowie in der Nähe des Tunnels wurden ausdrücklich verboten. Erlaubt war auch schon zuvor nicht, es wurde jedoch toleriert. "Unser Vorgehen ist nicht neu, es existierte bereits zuvor", sagte ein Pressesprecher gegenüber ESPN. "Die Medienpräsenz hat in dieser Sektion zugenommen, dabei ist diese direkt für Familie und Freunde. Hier geht es um die Privatsphäre."

In Wirklichkeit zielt das Vorgehen natürlich auch gegen LaVar Ball ab, der das Interesse der Medien mehrfach auf sich zog. "Ich mache mir wegen der LaVar Ball Rule keine Sorgen", sagte Lonzos Vater gegenüber ESPN.

LaVar Ball machte zuletzt Schlagzeilen, als er sich kritisch über das Coaching bei den Lakers äußerte und auch Julius Randle harsch anging.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung