Suche...

KD sauer: "Muss die Klappe halten"

Von SPOX
Samstag, 02.12.2017 | 07:50 Uhr
Kevin Durant
Advertisement
NBA
Clippers @ Warriors
NBA
Timberwolves @ Rockets
NBA
Magic @ 76ers
NBA
Spurs @ Cavaliers
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Rockets @ Clippers
NBA
Lakers @ Heat
NBA
Raptors @ Wizards
NBA
Celtics @ Rockets
NBA
Pistons @ Cavaliers

Obwohl die Golden State Warriors das Spiel gegen die Orlando Magic deutlich gewannen, wurde Kevin Durant mit zwei Technicals rund fünf Minuten vor Schluss der Halle verwiesen. In der Folge ärgerte sich Durant über die Schiedsrichter.

"Die Refs kontrollieren das Spiel. Wenn sie nicht so gut gelaunt sind, können sie einfach jede Entscheidung treffen, die sie wollen", sagte Durant. "Mir muss klar sein, dass sie die ganze Macht haben, und ich muss einfach die Klappe halten und das akzeptieren."

Durant hatte sich im vierten Viertel des 133:112-Erfolgs seines Teams lautstark beschwert, als er seiner Meinung nach Freiwürfe hätte kriegen sollen. "Es hätten zwei Würfe sein sollen, aber er hat mir keine Erklärung gegeben", sagte Durant über Referee Eric Lewis. "Ich nehme an, dass er mich herausgeworfen hat, weil ich ihn weiter und weiter dazu befragt habe."

Durant war in der Szene von Magic-Guard Elfrid Payton gefoult worden, die Szene wurde aber als "Non-Shooting Foul" gewertet, es gab also nur Einwurf. Darüber beschwerte sich auch Coach Steve Kerr lauthals und nannte es später "einen der bizarrsten Calls, die ich je gesehen habe."

Der Finals-MVP traf beim nächsten Warriors-Angriff dann einen Jumpshot und drehte sich danach zu Lewis um und provozierte ihn wohl, woraufhin der Ref genug hatte. Es war für Durant bereits die zweite Ejection dieser Saison, nachdem er zuvor in seiner Karriere bloß ein einziges Mal der Halle verwiesen wurde.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung