Suche...
NBA

Magic verzichten auf Hezonja-Option

Von SPOX
Mario Hezonja

Die Orlando Magic haben auf die Option verzichtet, Mario Hezonja für ein viertes Vertragsjahr zu halten, wie ESPN berichtet. Die Option hätte dem Kroaten 5,2 Millionen Dollar eingebracht.

Hezonja, der 2015 an 5. Stelle gedraftet wurde, konnte in seinen bisherigen beiden NBA-Jahren bei den Magic nicht überzeugen, über 150 NBA-Einsätze kommt er lediglich auf 5,5 Punkte bei 40,1 Prozent aus dem Feld.

Dennoch soll es einige Anfragen für Hezonja gegeben haben. Unter anderem sollen die Kings sich über das Wochenende mit einer Trade-Anfrage gemeldet haben, bisher kam jedoch kein Deal zustande. Nun dürfte dies eher vereinfacht werden.

Hezonja, 22, wird dadurch im kommenden Sommer Unrestricted Free Agent. Theoretisch könnten die Magic ihn dann auch noch halten, dem Bericht zufolge sind aber beide Seiten eher an einer Trennung interessiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung