Suche...

Hoiberg will Portis neue Chance geben

Von SPOX
Sonntag, 05.11.2017 | 09:29 Uhr
Bobby Portis saß zuletzt eine Sperre von acht Spielen ab
Advertisement
NBA
Spurs @ Cavaliers
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Rockets @ Clippers
NBA
Raptors @ Wizards
NBA
Celtics @ Rockets
NBA
Suns @ Hawks
NBA
Pistons @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Thunder
NBA
Rockets @ Bucks

Die Sperre von acht Spielen für Bobby Portis ist nun abgelaufen. Der Power Forward hatte Mitspieler Nikola Mirotic im Training den Kiefer gebrochen. Nun könnte Portis wieder für die Chicago Bulls spielen. Coach Fred Hoiberg schloss dies nicht aus.

"Portis hat zuletzt trainiert und wir werden diskutieren, ob er in den nächsten Spielen dabei ist", sagte Coach Hoiberg gegenüber ESPN. "Wir wollen mit den Jungs spielen, die wir zur Verfügung haben, damit wir wettbewerbsfähig bleiben."

Die Personalie Portis ist dabei umstritten. Portis versuchte, sich bei Mirotic zu entschuldigen, doch dieser forderte dagegen, dass Portis getradet werden sollte. Ansonsten will der Montenegriner nicht mehr für die Franchise auflaufen. Die Bulls versuchten mehrfach die Wogen zu glätten, bislang aber wohl ohne Erfolg.

Center Robin Lopez sprach sich dagegen für einen Einsatz von Portis aus. "Er hat die Situation gut gehandhabt. Ich weiß, dass er mental gut vorbereitet ist und wir freuen uns, dass er wieder dabei ist."

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung