Suche...

Booker wie Melo und LeBron? Die jüngsten NBA-Spieler mit 3.000 Punkten

 
Devin Booker hat in der Nacht etwas Historisches geschafft! Als viertjüngster NBA-Spieler überhaupt hat er die 3.000-Punkte-Marke geknackt. In welches elitäre Ranking ist er damit eingedrungen?
© getty
Devin Booker hat in der Nacht etwas Historisches geschafft! Als viertjüngster NBA-Spieler überhaupt hat er die 3.000-Punkte-Marke geknackt. In welches elitäre Ranking ist er damit eingedrungen?
Platz 5: Andrew Wiggins (Minnesota Timberwolves)
© getty
Platz 5: Andrew Wiggins (Minnesota Timberwolves)
Er war 21 Jahre und 44 Tage alt, als er die 3.000er-Schallmauer durchbrach
© getty
Er war 21 Jahre und 44 Tage alt, als er die 3.000er-Schallmauer durchbrach
Platz 4: Devin Booker (Phoenix Suns)
© getty
Platz 4: Devin Booker (Phoenix Suns)
Ihm gelang das Kunststück mit 21 Jahren und 7 Tagen
© getty
Ihm gelang das Kunststück mit 21 Jahren und 7 Tagen
Platz 3: Carmelo Anthony (damals Denver Nuggets)
© getty
Platz 3: Carmelo Anthony (damals Denver Nuggets)
Er war bei Punkt Nummer 3.000 20 Jahre und 307 Tage alt
© getty
Er war bei Punkt Nummer 3.000 20 Jahre und 307 Tage alt
Platz 2: Kevin Durant (damals Seattle SuperSonics/OKC Thunder)
© getty
Platz 2: Kevin Durant (damals Seattle SuperSonics/OKC Thunder)
Er hatte 20 Jahre und 144 Tage auf dem Buckel
© getty
Er hatte 20 Jahre und 144 Tage auf dem Buckel
Platz 1: LeBron James (Cleveland Cavaliers)
© getty
Platz 1: LeBron James (Cleveland Cavaliers)
Der King schaffte es als jüngster mit 20 Jahren und 62 Tagen
© getty
Der King schaffte es als jüngster mit 20 Jahren und 62 Tagen
1 / 1
Werbung
Werbung