Suche...
NBA

G-League: Hartenstein verliert bei Debüt

Von SPOX
Samstag, 04.11.2017 | 12:14 Uhr
Isaiah Hartenstein spielt nächste Saison für die Rio Grande Valley Vipers

Zum Start der neuen G-League-Saison hat auch Isaiah Hartenstein sein Debüt bei den Rio Grande Valley Vipers gegeben. Dabei kam der deutsche Nationalspieler von der Bank.

Die Vipers mussten sich in der Partie knapp den Oklahoma City Blue geschlagen geben, die die Partie mit 112:109 für sich entscheiden konnten. Beim Farmteam der Oklahoma City Thunder war Markel Brown mit 21 Punkten und 9 Rebounds der überragende Mann.

Hartenstein kam bei den Vipers für 16 Minuten von der Bank, hatte dabei aber kein Wurfglück. Er traf nur einen seiner fünf Würfe, zog aber immerhin vier Freiwürfe und traf drei davon. Hartenstein kam auf 5 Punkte, dazu sammelte er gute 9 Rebounds und 1 Steal ein. Topscorer bei den Vipers war Troy Williams mit 20 Zählern.

Hartenstein, 19, war im Sommer an 43. Stelle von den Houston Rockets gedraftet worden. Da Houston jedoch im NBA-Kader keinen Platz für den Big Man hatte, unterschrieb er einen Vertrag beim Farmteam und läuft in dieser Saison in der G-League auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung