Suche...

NBA-News: Derrick Rose spricht über Sommer 2010 bei den Chicago Bulls

Rose: Wollte James und Wade in Chicago

Von SPOX
Mittwoch, 11.10.2017 | 09:27 Uhr
Derrick Rose
Advertisement
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NBA
Cavaliers @ Wizards

Seit dem Sommer 2010 hielt sich in NBA-Kreisen das Gerücht, dass die "Heatles" LeBron James, Dwyane Wade und Chris Bosh auch deshalb alle in Miami landeten, weil Derrick Rose keinen von ihnen rekrutiert hatte.

Er habe sehr wohl versucht, alle drei nach Chicago zu lotsen, erklärte Rose am Dienstag. "Klar habe ich es versucht", so Rose. "Es wurde immer gesagt, ich hätte es nicht versucht, aber das habe ich. Ich habe ein Video gedreht, aber ich habe mich dazu danach nicht geäußert. Ich dachte, das wäre eher eine Sache der Organisation."

Im Sommer 2010 waren James, Wade und Bosh bekanntermaßen allesamt Free Agents. Rose hatte derweil gerade seine zweite Saison hinter sich, in der er erstmals All-Star wurde. Der Traum der Bulls war es, die drei Stars dem jungen Kern um Rose, Joakim Noah, Luol Deng und Taj Gibson an die Seite zu stellen.

"Sie haben das Video verschickt, aber ich weiß nicht, ob die anderen das Video überhaupt angesehen habe. Aber ich habe das Video gemacht", stellte Rose klar.

Seit dieser Offseason spielen zumindest James, Wade und Rose bei den Cavaliers zusammen. Über verpasste Chancen oder dergleichen ist laut Wade seitdem aber nicht gesprochen worden. "Wir konzentrieren uns auf das Hier und Jetzt. In dieser Liga weiß man nie, wie es kommt. Wir sind sehr froh, dass wir D-Rose jetzt im Team haben", sagte Wade.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung