Suche...

Liga bittet Boogie zur Kasse

Von SPOX
Sonntag, 22.10.2017 | 08:34 Uhr
DeMarcus Cousins wurde von der NBA bestraft
Advertisement
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
NBA
Rockets @ Warriors

DeMarcus Cousins von den New Orleans Pelicans wird von der Liga zur Kasse gebeten. Der Center muss wegen unangemessenen Worten gegenüber einem Fan 25.000 Dollar zahlen.

Das gab die Liga in einem Statement bekannt. Der Vorfall ereignete sich im Gastspiel der Pelicans bei den Memphis Grizzlies, als Cousins 50 Sekunden vor dem Ende der Partie ein technisches Foul kassierte. Dieses Foul wurde aber von der Liga revidiert. Cousins erklärte nach der Partie, dass er von einem Fan beleidigt worden und das technische Foul unberechtigt gewesen sei.

"Der Ref war in der Nähe und hörte, wie der Fan mich beleidigte. Ich hätte nicht antworten sollen, aber ich bin auch nur ein Mensch. Ich lasse es nicht zu, dass ich so von einer anderen Person behandelt werde", sagte Cousins.

Cousins legte zum Saisonauftakt in Memphis 28 Punkte, 10 Rebounds und 7 Blocks (Career High) auf. In der vergangenen Saison kassierte kein Spieler mehr technische Fouls als Boogie - 18 an der Zahl.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung